Fette Pflanzen

Euphorbia - Euphorbia

Euphorbia - Euphorbia


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Allgemeine Eigenschaften


In der Gattung Euphorbia sind eine Vielzahl von Pflanzen eingeschlossen, die vom krautigen Typ bis zum größeren holzigen Typ variieren. Das Merkmal, das alle verbindet, ist die Blume, die immer unisexuell ist. Aus diesen Pflanzen werden Gummi, Kautschuk, Tapioka und Rizinusöl extrahiert (das jedoch aus Samen hergestellt wird). Die Sorten von Euphorbia sind in Fett und nicht Fett unterteilt. Einer der schönsten nicht fett ist Euphorbia Pulcherrima (Weihnachtsstern).
Die Euphorbia ist eine der größten Gattungen und enthält über 1700 Pflanzenarten aus aller Welt. Fast alle dieser Pflanzen haben die Eigenschaft, dass sie, wenn sie geschnitten oder graviert werden, eine weiße Substanz abgeben, die sehr stechend und giftig ist. Es gibt Sorten, die Kakteen sehr ähnlich sind, aber im Gegensatz zu ihnen haben sie keine Areolen, die Euphorbien haben Dornen an buckligen Knochen.
Viele Sorten haben auch echte Blätter, die der Pflanze einen eher baumartigen Charakter verleihen als einem saftigen. Die Blüten dieser Pflanzen sind sehr schön, aber oft ist der Effekt nicht auf die Blüten zurückzuführen, sondern auf die Tragblätter (transformierte Blätter, verändert normalerweise die Pigmentierung). Wenn die Pflanze erwachsen ist, produziert sie Früchte, die viele Samen enthalten. Wenn sie reif sind, fangen sie an zu schießen, indem sie die Samen von der Mutterpflanze wegwerfen.

Euphorbia caput-medasae



In den Ländern des südlichen Afrikas beheimatet, ist es eines der häufigsten, dem Kaktus sehr ähnlich, mit kurzen und sehr verzweigten Stielen. Wachstum des Kopfes mit halbkriechenden Zweigen. In den wärmeren Monaten hat es eine gelbe Blüte.

Euphorbia obesa



In Südafrika beheimatet, ist es eine ganz besondere Pflanze mit kugelförmigen Stielen, die sich in eine zylindrische, graugrüne Farbe verwandeln. Sie bestehen aus 8 nicht sehr erhabenen Rippen, die vertikal durch Dornenreihen verbunden sind. Die Blüten, die sich normalerweise an der Spitze entwickeln, sind sehr dekorativ. Diese Pflanze ist sehr empfindlich, da sie stark unter Wasserstagnation leidet.

Euphorbia


Die Euphorbien sind interessante, sukkulente Pflanzen, die vielfach im Garten oder sogar in Töpfen Verwendung finden: hervorragend in der Beete, aber auch als Bodendecker, besonders auf trockenen Böden. Ihre besonderen Merkmale sind die Schönheit der Stängel und Blätter und die reichliche Blütenproduktion. Sie sind auch bis zu dem Punkt sehr widerstandsfähig, dass einige zu den am meisten gefürchteten Unkräutern gehören.
Die Gattung umfasst mehr als 2000 Arten (es ist absolut eine der größten). In ihrem spontanen Zustand sind sie auf allen Kontinenten außer der Antarktis anzutreffen. In einigen Umgebungen erscheinen sie als dornige und fette Pflanzen ohne Blätter.
Für gartenbauliche Zwecke können sie in zwei Gruppen eingeteilt werden: helle rustikale Stauden und immergrüne Stauden.









































EUHORBIA IN KÜRZE
Art der Pflanze Einjährig, zweijährig oder mehrjährig, saftig, blumig
Laub anhaltend oder vorübergehend
Blüte Von April bis Juli
Höhe Von 10 cm bis mehr als 2 Meter
Wartung niedrig
Bodenfeuchtigkeit Trocken, gut durchlässig
Rusticitа Von mittel bis hoch
Belichtung Sonnenschirm
Boden schlecht

Wie Euphorbia wachsen


Land
Die Euphorbien in der Natur bevorzugen arme Böden, zum Teil trocken, zum anderen frisch oder sogar nass: Es ist wichtig, auch im Garten eine ähnliche Umgebung zu gewährleisten. Wir vermeiden nur solche, die zu reich und stickstoffhaltig sind, da sie das Wachstum von zu langen und zerbrechlichen Düsen anregen und dem Gewicht der Blütenstände nicht standhalten.
Belichtung
Das Genre ist wirklich breit und die Bedürfnisse sind unterschiedlich. Man kann sagen, dass die aus dem Mittelmeerbecken stammenden Euphorbien eine sonnige Belichtung wünschen, andere aber auch im Halbschatten oder sogar im Vollschatten gut wachsen.
Klima
Fast alle Euphorbien, die üblicherweise als Gartenpflanzen verkauft werden, vertragen problemlos Temperaturen um -15 ° C. Es empfiehlt sich jedoch, sie vor dem Kauf zu überprüfen, das Etikett zu lesen oder den Händler zu fragen.

Wann und wie man Euphorbien pflanzt



Die beste Zeit für diese Operation ist zweifellos der Herbst: Die Pflanzen haben den ganzen Winter Zeit, um den Boden mit den Wurzeln zu erkunden, und wenn das gute Wetter eintrifft, können sie wachsen und gedeihen.
Es ist jedoch möglich, diese Arbeit auch im zeitigen Frühjahr zu erledigen, wenn der Frost definitiv vorbei ist.
Die Setzlinge werden normalerweise in kleinen Gläsern verkauft: Wir graben Löcher, die etwas größer sind als Erde und Brot aus Inseriamocele, und verdichten dann den Boden gut. Wenn dies zu lehmartig erscheint, mischen Sie es mit etwas Sand. Bei Entfernungen berücksichtigen wir die auf dem Etikett angegebene definitive Breite und teilen sie in zwei Hälften.
Wenn wir mit Euphorbien umgehen, tragen wir immer Handschuhe und eine Brille, da der aus den Stielen austretende Latex sehr reizend ist.
Im Topf
Es gibt viele kleine Euphorbien, die sich perfekt für den Topfanbau eignen. Wir legen eine dicke Drainageschicht mit Kies auf den Boden, setzen den Sämling ein und blockieren ihn mit dem Boden. Das ideale Kompott ist eine Mischung aus Universalerde und grobem Flusssand.
Für diese Art der Kultivierung ist die ideale Belichtung fast immer der Halbschatten.

Euphorbiengummi-Anbau


Sie sind keine besonders anspruchsvollen Pflanzen.
- Wir vermeiden das Auftreten von Unkräutern, indem wir eine dicke Mulchschicht auf den Untergrund auftragen. Wir vermeiden stattdessen, diesen Bereich zu jäten, weil wir riskieren, die fragilen oberflächlichen Wurzeln zu zerstören.
- Wir vermeiden alle Arten der Düngung
- Wir bewässern die meisten Arten nur, wenn der Boden vollständig trocken ist. Im Winter ist es möglich, die Verwaltung zu unterbrechen.
- Die Rhizomwurzelsorten sind unter den richtigen Bedingungen oft sehr invasiv. Es ist wichtig, sich regelmäßig dem Schneiden und Rodeln der neuen Wurzeln zu widmen. Alternativ können zum Zeitpunkt des Pflanzens Barrieren mit einer Tiefe von mindestens 30 cm vorbereitet werden.
- Auch leicht ausbreitbare Sorten sind zu überwachen: Wir beseitigen die welken Blüten, bevor die Samen reifen können.

Euphorbiengummi beschneiden


Das Beschneiden bei Euphorbien ist nicht unbedingt erforderlich. Bei kräftigen Arten ist es jedoch gut, im Herbst einzugreifen, indem sie gekürzt werden, um ihre Ausdehnung einzudämmen.
Die lebhaften Sorten, die einmal vollständig verdorrt sind, müssen jedoch alle etwa 5 cm vom Boden entfernt sein. Evergreens werden sofort nach der Blüte geschnitten, um neues Wachstum zu ermöglichen, das die Blumen im folgenden Jahr holen wird.
Während der Vegetationsperiode müssen erschöpfte Blüten immer rechtzeitig entfernt werden, um eine Selbstverbreitung zu vermeiden.

Wie man Euphorbia vermehrt


Die Euphorbien sind ganz einfach zu vermehren: Sie können durch Samen, Teilen oder Schneiden fortfahren.
Abteilung
Man erhält mutterähnliche Pflanzen: Im Herbst werden die Wurzeln herausgezogen und mit Hilfe einer Heugabel in Abschnitte geteilt
Samen
Die Aussaat erfolgt Mitte Herbst: Auf diese Weise werden die Sämlinge bereits zum Zeitpunkt der Frühjahrspflanzung entwickelt. Wir denken jedoch daran, dass wir leicht spontan geborene Pflanzen finden und dass es nur notwendig ist, sie dorthin zu bewegen, wo sie es bevorzugen.
Talea
Der ideale Zeitpunkt ist nach dem Ende der Blüte: Zweige werden geschnitten und in kaltes Wasser getaucht (um das Auslaufen von Latex zu stoppen). Lassen Sie sie dann mindestens 2 Wochen lang in einer belüfteten und schattigen Umgebung trocknen.
In dieser Zeit bildet sich der Kallus: Wir setzen die Stängel in eine Mischung aus Erde und Sand (oder Agriperlit) ein. Wir dämpfen leicht, aber häufig, mit Wasser und halten uns mindestens 15 Tage lang bei einer Temperatur von etwa 28 ° C auf. Die Wurzeln werden früh genug erscheinen und wir werden sie Ende Herbst auf das endgültige Substrat übertragen können.

Euphorbia: VIELFALT







































NAMEN

BLUMEN UND BLÄTTER

HÖHE
Euphorbia dendroides Es hat lineare bis elliptische Blätter. Die Zweige sind unten kahl und oben reich an Blättern. Die Blüten sind gelb und im Frühjahr sehr zahlreich. Bis zu 2 Metern
Euphorbia palustris Steife hellgrüne Stiele, elliptische oder lanzettliche Blätter, Blüten in Dolden gesammelt, gelb Bis zu 1 m
Euphorbia characias Stängel nicht dick, filzig, glasig. Die Blätter sind spiralförmig angeordnet, immergrün (auch bunt)
Gelbe oder schwarze Blüten unterschiedlicher Größe.
Bis zu 1,2 m
Euphorbiengummi Myrsiniten Längliche Blätter. sehr große grüne blütenstände Ca. 10 cm Bodendecker
Euphorbia polychroma Hellgrüne Blütenstände von Mai bis August Bis zu 60 cm buschiger Wuchs.
Euphorbia 'Martinii " Immergrün blüht es auf den Jets des Vorjahres in Gelb, Orange oder Rot 40 bis 60 cm buschig

  • Euphorbia



    Die Art der Euphorbien umfasst eine große Anzahl von Pflanzen mit unterschiedlicheren Eigenschaften. Einige sind krautig

    besuch: euphorbia
  • Euphorbia



    Euphorbia ist eine Pflanzengattung, zu der zahlreiche Dikotyledonen der Familie der Euphotbiaceae gehören.

    besuch: euphorbia
  • Nachfolgende niedrigere Kaktusklassifikationen



    Sukkulenten sind in Wohnungen und Häusern weit verbreitet, vielleicht wegen der wenigen Pflege, die sie benötigen, vielleicht wegen der

    Besuch: Nachfolgende Unterkaktusklassifikationen
  • Wolfsmilch Pflanze



    Die Gattung Euphorbia ist sehr breit und heterogen, Sträucher, Sukkulenten und Pflanzen mit Spi

    Besichtigung: Euphorbiengummi-Pflanze


Video: Transplanting a caudiciform euphorbia - Euphorbia Clindrifolia Page 14 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Froille

    Klasse 10 Punkte

  2. Garafeld

    Zweimal nichts.

  3. Maloney

    Ich bitte um Verzeihung, diese Variante passt nicht zu mir. Wer kann noch atmen?

  4. Wynwode

    What a phrase ... the phenomenal, brilliant idea

  5. Antfortas

    Ich gratuliere, was für passende Worte ..., der hervorragende Gedanke

  6. Garen

    Bravo scheint mir der prächtige Satz zu sein

  7. Eston

    You just had a brilliant idea



Eine Nachricht schreiben