Garten

Fotinia

Fotinia


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Photinia


Ich würde gerne wissen, ob ein beträchtlicher Verlust an roten Blättern im mittleren unteren Teil meiner Fotinien normal ist. Ich füge hinzu, dass ich gerade begraben wurde und im März bin.
giazie
Hallo

Fotinia: Antwort: Photinia


Lieber Luigi,
Vielen Dank, dass Sie sich wegen Fragen zu Ihrer Anlage über die Expertenspalte an uns wenden
Die Photinia ist eine immergrüne Pflanze chinesischen Ursprungs, die zu Zierzwecken sowohl als Einzelpflanze als auch als Hecke kultiviert wird. Der ästhetisch wertvolle Teil ist das glänzende Blatt (von dem der Name stammt), die neuen sind normalerweise rot, um im Sommer grün zu werden - im Winter blühen die kleinen weißen Blüten, die sich in einem Blütenstand sammeln. Die Pflanze ist ein Strauch oder ein Bäumchen, rustikal, bis zu 5-8 Meter hoch, was schattige oder halbschattige Bereiche erfordert. Es zeichnet sich durch ein schnelles Wachstum aus, das wenig ästhetisches Beschneiden erfordert.
Ein leichtes Fallen der Blätter im unteren Teil der Pflanze ist ganz normal, aber wenn es massiv auftritt, ist es als Folge eines ernährungsbedingten oder pathologischen Ungleichgewichts zu betrachten.
Prüfen Sie zunächst, ob Schimmelpilze vorhanden sind. In diesem Fall werden Sie mit Fungiziden behandelt.
Als zweites müssen wir eine regelmäßige Befruchtung vornehmen, da angenommen wird, dass ein Nährstoffmangel vorliegt, der auch durch die schlechte Färbung der jungen Blätter hervorgehoben wird. Drittens häufig bewässern, ohne Stagnation zu verursachen, da die heißen Winde die Verdunstung und den Wasserbedarf der Pflanze erhöhen.
Sie können auch einen kräftigen Schnitt planen, um das Nachwachsen neuer Triebe zu stimulieren.
Beste Grüße



Bemerkungen:

  1. Goltizragore

    Da ist etwas. Früher habe ich anders gedacht, danke für die Erklärung.

  2. Royse

    Nicht für alle.

  3. Hanz

    Ja, jeder kann es sein

  4. Fenrit

    Es ist sicherlich richtig

  5. Gilmore

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Ich kann meine Position verteidigen.

  6. Reyhurn

    Ich möchte Sie ermutigen, die Website mit einer großen Anzahl von Artikeln zu dem Thema zu besuchen, das Sie interessiert.

  7. Jeff

    Jetzt ist alles klar, danke für die Hilfe in dieser Angelegenheit.



Eine Nachricht schreiben