Auch

Phalaenopsis-Kultivierung

Phalaenopsis-Kultivierung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Phalaenopsis-Kultivierung:




Sie befinden sich in: - Video - Phalaenopsis-Zucht - Video
Hilf uns zu wachsen, klicke
Phalaenopsis-Kultivierung
Phalaenopsis sind rhizomatische Orchideen mit Ursprung in Asien, die sich sehr gut für den Anbau in Wohnungen eignen. im Frühjahr und Herbst tragen sie lange Blütenstiele mit 8-12 Blüten. Dies sind epiphytische Pflanzen, dh deren Wurzeln nicht in den Boden, sondern in die Blätter und Rindenreste, die in der Natur unter den Ästen der Bäume zu finden sind, einsinken. im topf wird eine spezielle erde für orchideen verwendet, die aus gehackten pflanzlichen fasern, torf und rindenstücken besteht. Damit die Wurzeln gedeihen, ist es ratsam, die Phalaenopsis alle 2-3 Jahre umzutopfen, wobei immer ein geeigneter Boden verwendet wird und übermäßig große Behälter vermieden werden. Wir platzieren unsere Phalaenopsis an einem gut beleuchteten Ort im Haus, aber vermeiden es, sie direktem Sonnenlicht auszusetzen, da dies das Laub und insbesondere die Blumen irreparabel schädigen könnte. Phalaenopsis kommen aus den Regenwäldern Asiens und lieben ein warmes und feuchtes Klima. Denken Sie deshalb besonders im Sommer und wenn die Heizung in der Wohnung in Betrieb ist, daran, den Untergrund regelmäßig zu gießen, leicht zu befeuchten und Überschüsse zu vermeiden. Um die Luftfeuchtigkeit weiter zu erhöhen, verdampfen wir die Blätter regelmäßig mit entmineralisiertem Wasser, insbesondere während der Blütezeit. Vermeiden Sie es, die Blütenblätter zu benetzen, da dies zu Flecken führen kann. Um immer ein gesundes Wurzelsystem zu haben, denken Sie daran, dass das Substrat feucht, aber nicht übermäßig feucht bleiben muss. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, können wir unsere Phalaenopsis in eine Schale mit Blähton legen, die wir ständig feucht halten. Vermeiden Sie es, den Blütenstiel der Phalaenopsis zu schneiden, wenn die Knospen verblasst sind, da die nächste Blüte auf demselben Stiel stattfindet. Es kann vorkommen, dass dieser dünne Stängel austrocknet. In diesem Fall benötigt die Pflanze viele Wochen, um einen neuen Blütenstängel zu produzieren.



Bemerkungen:

  1. Sagal

    Ja in der Tat. All dies ist wahr.

  2. Elton

    Ja, alles kann sein

  3. JoJolkis

    Natürlich. Und damit bin ich darauf gestoßen. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  4. Guedado

    Stimmen Sie zu, das ist die lustige Antwort

  5. Finnian

    Es kann nicht sein!



Eine Nachricht schreiben