Zimmerpflanzen

Barkeria

Barkeria


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Die Gattung Barkeria umfasst 10-15 Arten von epiphytischen Lauborchideen mit Ursprung in Mittelamerika. Sie haben kleine Dimensionen und lange zylindrische Pseudobulben, die Stöcken ähnlich sind, aufrecht; Die Blätter wachsen abwechselnd entlang der Pseudobulben, sie sind dünn, 8-10 cm lang, hellgrün mit einem rötlichen Rand, an der Unterseite vollständig rötlich. Im Spätsommer und Herbst bilden sie wunderschöne Blüten in Violett, Flieder, Weiß oder Creme, die sich in Blütenständen von 2 bis 7 Blüten sammeln und in jungen Pflanzen einzeln stehen. Das Labellum ist nach unten verlängert, während Kelchblätter und Blütenblätter nach oben tendieren, als ob sie eine Krone bilden. Am Ende der Blüte verdorren die Blätter und die Pflanze tritt im Winter in vegetative Ruhe. Diese Pflanzen sind sehr beliebt für ihre lange Blütezeit und ihre geringe Größe, aber sie werden nicht viel kultiviert, da es schwierig ist, sie unter anderen Bedingungen als den natürlichen zu züchten.

Belichtung



Barkeria-Orchideen brauchen sehr helle Positionen, wobei jedoch die Sonnenstrahlen immer gefiltert werden, da eine direkte Exposition, insbesondere an den heißesten Tagen, zu gefährlichen Verbrennungen des Blattapparates führen kann; Die ideale Kultivierungstemperatur liegt bei 15-20 ° C, obwohl sie im Sommer höhere Temperaturen verträgt, während sie im Winter, wenn die Blätter verdorrt sind, Temperaturen nahe 10-15 ° C verträgt.

Bewässerung



Im Frühling, wenn die neuen Triebe beginnen, aus dem Boden zu sprießen, muss der Boden regelmäßig und reichlich sein, die Erde muss ziemlich feucht sein, und es ist ratsam, die Blätter und Pseudobulben häufig zu verdampfen, es ist wichtig, dass nach dem Gießen das überschüssige Wasser fließen frei aus dem Gefäß; mit beginn der blüte die güsse halbieren, jedoch den feuchten boden pflegen. Hören Sie nach der Blüte mit dem Gießen auf und besprühen Sie die Pflanze sporadisch, mindestens jedoch alle 10-15 Tage. Wenn es an einem kalten Ort aufbewahrt wird, ist es eine gute Idee, das Gießen und Dämpfen bis zum Frühjahr ganz einzustellen. In der Vegetationsperiode ist es empfehlenswert, alle 10-12 Tage einen spezifischen Dünger für epr orchids zu verabreichen, der mit etwa 1/4 der empfohlenen Dosis im Wasser aufgelöst wird.

Land



Rinden brauchen einen sehr gut durchlässigen Boden, der aus Rindenstücken, Kohlenstücken und Osmundafasern besteht. Es ist ratsam, mehrere Löcher in das Schiff zu bohren, um die natürlichen Bedingungen zu simulieren. Tatsächlich sind Rinden epiphytische Pflanzen und wachsen in äquatorialen Wäldern auf der Rinde kleiner Bäume, wobei die Wurzeln vollständig der Luft ausgesetzt sind.

Multiplikation


Die Reproduktion von Barkeria-Orchideen erfolgt im Frühjahr aufgrund von Teilungen der Pseudobulbenbüschel, sobald sie neue Triebe abgeben. Die so erhaltenen neuen Pflanzen müssen sofort in einzelne Behälter umgetopft werden, wobei dasselbe Substrat verwendet wird, das für die Kultivierung erwachsener Orchideen verwendet wird.
Diese Pflanzen sollten umgetopft werden, wenn die Wurzeln den Behälter gefüllt haben und das im Laufe der Zeit abgebaute Substrat ersetzen, um eine bessere Unterstützung zu gewährleisten.

Barkeria: Schädlinge und Krankheiten



Achten Sie auf Cochineal- und Wurzelfäule. Schuppeninsekten setzen sich auf den Blättern ab, und wenn ihre Anwesenheit begrenzt ist, ist es ratsam, anstelle von Insektizidprodukten einen manuellen Eingriff mit einem Wattestäbchen mit Alkohol vorzunehmen.
Bei der Wurzelfäule ist auf den gewählten Untergrund und die Wasserversorgung zu achten, die konstant sein muss, aber den Boden nicht durchnässt.



Bemerkungen:

  1. Veniamin

    Meine Meinung, die Frage ist vollständig offengelegt, der Autor hat es versucht, für den ich ihm verbeugt!

  2. Vance

    Sie haben überhaupt nicht gut verstanden.

  3. Halebeorht

    Wie schaffen Sie es, solche interessanten Texte zu schreiben?



Eine Nachricht schreiben