Zimmerpflanzen

Rote Ananas-Ananas bracteatus 'striatus'

Rote Ananas-Ananas bracteatus 'striatus'


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rote Ananas


Die rote Ananas ist eine bunte Bromelie der irdischen Art und hat eine begrenzte Lebensdauer (ihr Lebenszyklus beträgt in der Tat nur 3 Jahre). Es handelt sich um eine Zimmerpflanze mit großer Wirkung in Form und Farbe, die sich gut in gemischten Kompositionen mit Kakteen, anderen idealen Sorten zur Dekoration und Verschönerung der Wohnung, auszeichnet. Rote Ananas ist auch als Ananas bracteatus striatus bekannt. Die Entwicklung der Pflanze ist eher klein und buschig. Es hat spitze Blätter und stachelige Ränder. In der Sommerperiode kann man Blütenstände mit violetten Schattierungen sehen, die anschließend fleischige und saftige Früchte von roter Farbe bilden. Die Pflanze stirbt nach der Erzeugung der Frucht. Damit die Pflanze nachwachsen kann, müssen die Basalstrahlen gepflanzt werden, die die Frucht produziert, wenn sie einmal erschienen ist.

Erntebedarf



Die Blätter sind grün, schmal und kompakt mit gelben Stachelrändern und scharfen Spitzen. Für ein optimales Wachstum sollte die Pflanze an einem sonnigen Ort mit viel Licht aufgestellt werden. Bei unzureichender Beleuchtung verlieren die Blätter ihre Farbigkeit, obwohl die Pflanze auch bei schwachem Licht überlebt. Im letzteren Fall drehen Sie die Pflanze regelmäßig, damit das Wachstum gleichmäßig ist. Während der Vegetationsperiode gut sprühen; Lassen Sie die Erde zwischen einer Benetzung und einer anderen trocknen. Im Winter sparsam waschen. Rote Ananas braucht eine Mindesttemperatur von 15 °, um gut zu wachsen. Temperaturen bis zu 21 ° sind erforderlich, um das Wachstum zu beschleunigen. Der ideale Boden für Ananas bracteatus striatus wird aus fetter Erde gebildet; Bromelien terrestrischer Arten benötigen ein anderes Wachstumsmedium als die auf Bäumen (Epiphyten) wachsenden Arten. Im Sommer wöchentlich mit einem kaliumreichen Dünger düngen, der die Blattfarben am Leben erhält.

Wiedergabe



Nach der Fruchtbildung stirbt die Mutterpflanze. An seiner Basis bilden sich dann Düsen, die eingetopft werden können, sobald die Mutterpflanze verdorrt ist. Umtopfen, wenn sie etwa in der Mitte des Wachstums sind.

Rote Ananas-Ananas bracteatus 'striatus': Schädlinge und Krankheiten



Der a.bracteatus striatus ist keine Pflanze, die leicht anfällig für Krankheiten ist. Wenn die Pflanze daher gemäß den in den vorhergehenden Abschnitten beschriebenen spezifischen Anforderungen kultiviert wird, wächst sie gesund und kräftig.



Bemerkungen:

  1. Kiganris

    Es scheint mir eine bemerkenswerte Idee zu sein

  2. Zdenek

    die sympathische Botschaft

  3. Lawley

    Ja wirklich.



Eine Nachricht schreiben