Zimmerpflanzen

Leochilus

Leochilus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Leochilus ist eine Gattung, die etwa dreißig Arten epiphytischer Orchideen umfasst, die im tropischen Amerika von Florida bis Mittelamerika verbreitet sind. Sie sind ziemlich klein; die Pseudobulben sind oval, fleischig, von jedem sprießen 1-2 längliche, gewölbte Blätter, 10-12 cm lang; Gegen Ende des Winters oder im Frühjahr wächst aus den Pseudobulben ein langer, manchmal verzweigter Stängel, der zahlreiche kleine duftende Blüten trägt, gewöhnlich von grünlich-gelber Farbe, mit violetten Flecken auf dem Labellum; Einige Arten haben rosa, weiße oder cremefarbene Blüten. Diese Orchideen sind im Anbau nicht sehr verbreitet, obwohl die ziemlich lange Blüte und die kleinen duftenden Blüten sie sehr dekorativ machen.

Belichtung



Um die besten Ergebnisse bei der Kultivierung von Leochilus-Orchideen zu erzielen, empfiehlt es sich, diese Pflanzen an einem ziemlich hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung zu halten. Diese Orchideen brauchen Wintertemperaturen um die 15-18 ° C, daher sollten sie zu Hause oder in einem gemäßigten Gewächshaus angebaut werden. Achten Sie bei der Aufstellung im Haus darauf, dass sie nicht zu nahe an Wärmequellen wie Heizkörpern stehen, und garantieren Sie ihnen stets eine gute Temperatur Gute Helligkeit, um Wachstumsstörungen und eine begrenzte Blüte zu vermeiden.

Bewässerung



Was die Wasserversorgung der Leochilus-Orchideen angeht, gießen Sie diese regelmäßig und tauchen Sie den Topf einige Minuten lang in Wasser, bis der Untergrund gut feucht ist. Lassen Sie ihn dann abtropfen und legen Sie ihn in eine Untertasse, die möglicherweise mit ziemlich feuchtem Blähton gefüllt ist aber nicht nass. In den wärmeren Monaten und im Winter empfiehlt es sich, die Blätter mit demineralisiertem Wasser zu verdampfen, um die richtige Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Dies ist ein entscheidender Faktor für das kräftige Wachstum dieser Pflanzen. Geben Sie alle 20-30 Tage einen ausgewogenen Dünger in das Wasser, das Sie zum Gießen verwenden.

Land



Diese Orchideen in der Natur sind epiphytisch, dh sie wachsen, indem sie ihre Wurzeln auf anderen Pflanzen ruhen lassen, wobei die Wurzeln freiliegen; Sie benötigen daher ein Substrat aus geschredderter Rinde, Kokosfaser und Sphagnum. Die Pseudobulben neigen dazu, im Laufe der Jahre zu keimen und neue Pflanzen hervorzubringen. Aus diesem Grund ist es gut, die Pflanze alle 2-3 Jahre umzutopfen, damit sie genügend Platz zum Wachsen hat und das Substrat ersetzt, das mit der Zeit abnimmt , bieten keine gültige Unterstützung mehr für die Wurzeln. Bevor Sie mit dem Umtopfen fortfahren, sollten Sie das Substrat und die Wurzeln befeuchten, damit sie weniger zerbrechlich und empfindlich werden und nicht brechen können.

Multiplikation


Nach der Blüte ist es möglich, die Büschel von Pseudobulben zu teilen, wobei darauf geachtet wird, dass für jede Portion des praktizierten Büschels eine oder mehrere gut entwickelte Wurzeln erhalten bleiben. Die so erhaltenen neuen Pflanzen müssen sofort einzeln umgetopft werden.

Leochilus: Schädlinge und Krankheiten



Manchmal schmiegt sich der Cochineal an die Basis der Blätter. Um zu verhindern, dass die Pflanze beschädigt wird, sollten Sie schnell eingreifen und die Blätter mit einem Wattetupfer mit Alkohol abwischen, um die Parasiten zu entfernen. Orchideen können auch Probleme mit Wurzelfäule verursachen, die durch übermäßiges Gießen oder durch einen nicht ausreichend drainierenden Untergrund verursacht werden.


Video: орхидея ховеара пересадка (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Abelard

    Genauer gesagt passiert nicht

  2. Whitfield

    Du liegst falsch. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Tum

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu finden, auf der es viele Artikel zu dieser Frage gibt.

  4. Grolmaran

    Und wo die Logik?

  5. Hali

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben