Ebenfalls

Kosmeya: Pflanzen und Pflegen einer Blume von Kindheit an

Kosmeya: Pflanzen und Pflegen einer Blume von Kindheit an



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Liebevoll "Schönheit" genannt, ist die Pflanze eine traditionelle Dekoration für den Garten. Es ist seit langem bei Gärtnern beliebt, die es für Gruppenpflanzungen verwenden und für ungewöhnliche Blumensträuße schneiden.

Inhalt:

  • Kosmos Porträt
  • Methoden des Blumenanbaus
  • Merkmale des Pflanzens und der Pflege von Sämlingen

Kosmos Porträt

Die Pflanze ist ein Vertreter der Familie Astrov. Dieses Kraut stammt aus den amerikanischen Tropen und Subtropen. Mexikaner können die meisten Arten von Kosmos bewundern. Einwohner mittlerer Breiten begnügen sich mit nur drei - zwei Jahrbüchern und einer Staude.

Der Name der Pflanze stammt vom griechischen Wort "kosmeo" - Schönheit, Ordnung, Ausgeglichenheit. Daher erhielt die Blume ihren zweiten Vornamen - Leerzeichen. Die Leute verliehen ihm den unparteiischen Spitznamen "zerzauste junge Dame". Es ist alles schuld an dem zarten, zarten Laub, das wie verwickelte Strähnen aussieht.

Pflanzenhöhe - 50-150 cm. Aufrechte, flexible, dünne Stängel sind mit kamilleähnlichen Blütenständen gekrönt. Dies sind Einzel- oder Rispenkörbe mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm. Die Züchter haben hart gearbeitet, um neue Pflanzensorten zu entwickeln. Während der Blütezeit malt die Kosmeya das Blumenbeet in Weiß-, Rosa-, Purpur- und Goldtönen. Neben lang kultivierten Arten sind dekorative gefüllte Blüten erschienen.

Die Frucht ist eine dunkelgelbe, graue oder braune Achäne. Das Pflanzenmaterial behält nach der Ernte 2-3 Jahre lang seine Eigenschaften.

Wenn man die Samen des kreuzbefruchteten Kosmos sammelt, sollte man nicht hoffen, im nächsten Jahr alle Eigenschaften der Sorte zu reproduzieren. Die gewachsenen Hybriden werden Sie mit allen möglichen Farbtönen überraschen, aber die ungewöhnlichsten werden nicht reproduziert.

Cosmea war in der Vergangenheit unprätentiös und bekam dank der Arbeit der Züchter einen zweiten Wind.

Methoden des Blumenanbaus

Die Pflanze wird durch Samen vermehrt. Sie werden direkt in den Boden gesät oder für Setzlinge gezüchtet.

Das Pflanzen im Freien erfolgt im Frühjahr, wenn der Schnee vollständig geschmolzen ist. Technologie:

  1. Den Boden tief bearbeiten.
  2. Verteilen Sie das Pflanzenmaterial in Nestern von 3 oder 4 Stück auf dem Boden. Halten Sie einen Abstand von 30-40 cm zwischen ihnen ein.
  3. Drücken Sie auf den Boden.
  4. Nieselregen.
  5. Streuen Sie etwas Erde über die Samen, damit die Bodenschicht nicht dicker als 1 cm ist.

Bei günstigem Wetter erscheinen in ein paar Wochen Sämlinge. Sämlinge, die auf 5-10 cm angewachsen sind, werden ausgedünnt: Schwache Pflanzen werden entfernt, zwischen dem jungen Kosmos verbleiben etwa 40 cm.

Wenn die Blüten auf 0,5 m angewachsen sind, kneifen Sie die Oberseite. Solche Aktionen werden die Buschigkeit erhöhen, neue Blütenstände werden sich bilden. Pflanzen werden im Juli oder Anfang August mit Farben funkeln. Pflanzenmaterial kann in Fachgeschäften gekauft oder selbst abgeholt werden. Es ist besser, am Ende des Winters einzukaufen.

Kosmeya kann Herbstpflanzungen standhalten. Es kann sich durch Selbstsaat vermehren. Dann müssen Sie im Frühjahr dicht gekeimte Pflanzen ausdünnen. Das Züchten von Sämlingen ist ein effizienter, aber zeitaufwändigerer Prozess. Die Reihenfolge der Aktionen für diese Methode:

  1. Bereiten Sie von März bis April Behälter mit dem Substrat vor.
  2. Das Pflanzmaterial darauf säen.
  3. Nicht darüber streuen, sondern einfach in den Boden drücken.
  4. Befeuchten.
  5. Mit Glas oder Kunststoff abdecken.

Behälter sollten bei einer Temperatur von 18-200 ° C aufbewahrt werden. Unter angenehmen Bedingungen erscheinen die Sämlinge in 1-2 Wochen. Sämlinge werden zwischen den Sprossen auf einen Abstand von 10-15 cm ausgedünnt. Nach dem Eingriff beträgt die optimale Temperatur für Pflanzen 16-180 ° C. Eine andere Möglichkeit besteht darin, mehrere Samen in separate Plastikbecher zu säen.

Sie müssen gekaufte Sämlinge sorgfältig auswählen. Es sollte kompakt sein und ein entwickeltes Rhizom aufweisen. Länglicher und schwach verzweigter Kosmos wird nicht funktionieren.

Beide Methoden der Raumausbreitung sind recht einfach, aber mit der Sämlingsmethode beginnt die Blüte früher.

Merkmale des Pflanzens und der Pflege von Sämlingen

Im Mai ist es an der Zeit, über die Bestimmung der gewachsenen Sämlinge für einen dauerhaften Ort nachzudenken. Sie beginnen zu arbeiten, nachdem sie auf eine stabile Hitze gewartet haben. Sämlinge pflanzen:

  • Bereiten Sie alle 30 oder 35 cm kleine Vertiefungen vor
  • Mit Wasser bestreuen
  • Pflanzen Pflanzen
  • Wieder Wasser
  • Graben Sie in eine Stütze (Lamellen, Stangen), an die die gewachsene Blume gebunden werden kann.

Bei der Cosme, die eine Höhe von 50 cm erreicht hat, die Oberseite einklemmen. Eine solche Pflanze wird besser buschen.

Der Weltraum ist thermophil: Er wird es in sonnigen Gebieten mögen. Im Schatten wird er seine ganze Energie darauf verwenden, Stängel zu ziehen und nicht zu blühen. Die Schönheit hat eine einzigartige Gabe - sich in jedem Boden voll zu entfalten. Die ideale Option für sie ist lockerer, humusreicher Boden. Das Blumenbeet sollte an einem vor Zugluft geschützten Ort aufgestellt werden.

Die Blume wird gewässert, wenn der Boden klar trocken ist und zu Beginn eines kräftigen Wachstums. Düngemittel sind nicht von grundlegender Bedeutung. Die Sättigung mit Stickstoff führt zu einer Dehnung des Kosmos, es werden nur wenige Samen gebunden.

Die Pflanze ist praktisch nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen. In regnerischen Sommern ist es von Schnecken und Schnecken bedroht. Fachgeschäfte haben genug Werkzeuge in ihrem Arsenal, um sie zu bekämpfen. Verwelkte Blütenstände müssen rechtzeitig entfernt werden. Solche Maßnahmen tragen dazu bei, die Dekorativität auf dem richtigen Niveau zu halten: Die Blütezeit der Pflanze nimmt zu, die Samen werden nirgendwo ausgesät.

Die Stängel großer Exemplare können brechen. Um dies zu verhindern, sind sie an Stützen gebunden. Hilling ist zusätzliche Unterstützung.

Der Kosmos blüht im Sommer und Herbst vor dem ersten Frost. Bei Temperaturen unter 00 ° C sterben sie sofort ab. Die von der Kälte betroffenen Stiele werden abgeschnitten und auf Kompost gelegt. Im Winter zerfällt das Rhizom und wird zu einem guten Dünger. Sogar ein unerfahrener Gärtner kann damit fertig werden, Weltraumsämlinge in ein Blumenbeet zu pflanzen und es zu pflegen.

Wachsender Kosmos ist ein angenehmes Hobby für Menschen, die ihr Herz und ihre Seele in die Dekoration ihrer Website stecken. Eine wählerische Blume wird das Innere dankbar beleben.

Eigenschaften des Pflanzens von Kosmos-Samen auf Video:


Schau das Video: Weihnachtsstern Pflanze richtige pflegen rote Blätter erhalten. bekommen - Pflege Anleitung Gießen (August 2022).