Ebenfalls

Koriander: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen zur Anwendung

Koriander: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen zur Anwendung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Koriander gilt als gesundes Gewürz. Zusätzlich zu den einzigartigen ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Koriander werden die vorteilhaften Eigenschaften dieses Produkts in anderen Bereichen genutzt. Es wird in der Herstellung von Bier und alkoholischen Getränken, in der Medizin und in der Kosmetik verwendet.

Inhalt:

  • Die Vorteile von Koriander
  • Koriander Schaden
  • Kontraindikationen
  • Korianderbehandlung

Die Vorteile von Koriander

Vor vielen Jahren haben wir die großen Vorteile von Koriander kennengelernt. Dieses erstaunliche Gewürz wurde in der Medizin verwendet, um verschiedene Störungen im Körper zu behandeln. Darüber hinaus haben seine Samen ein angenehmes Aroma. Koriander ist voll von vorteilhaften Eigenschaften, daher hat er seine Verwendung für eine Vielzahl von Zwecken gefunden. Es wird zerkleinert und zu Gebäck-, Fleisch- und Fischgerichten hinzugefügt.

Daraus wird aromatischer Tee hergestellt, der beruhigen, nervöse Spannungen reduzieren, Blutdruck, Ödeme und Schwellungen senken kann. Die Samen werden zu Pulver gemahlen, was ein hervorragendes Mittel zur Abtötung von Parasiten ist. Dieses einzigartige Gewürz kann sich positiv auf die Stimmung auswirken. Es wird angewendet, um Übelkeit und Unwohlsein am Morgen zu beseitigen.

Es wird zu Salaten und anderen Gerichten hinzugefügt. Koriander ist für Neugeborene von großem Nutzen, daher wird er zur Herstellung von Arzneimitteln gegen schmerzhafte Empfindungen im Bauchraum, bei Koliken und bei Magen-Darm-Erkrankungen verwendet.

Um die vorteilhaften Eigenschaften zu maximieren, wird empfohlen, Vollkornprodukte zu kaufen. Sie werden kurz vor Gebrauch zerkleinert. Auf diese Weise verliert das Gewürz nicht sein Aroma. Koriander hat folgende Vorteile für den Körper:

  • Zerstört Bakterien, beseitigt Infektionen
  • Verbessert die Gehirnfunktion
  • Wirkt sich positiv auf das Herz aus
  • Verhindert das Auftreten von Stress
  • Verbessert den Appetit, hilft, die Nahrung besser zu verdauen
  • Stimuliert die Leistung
  • Lindert Krämpfe
  • Beseitigt unangenehme Gerüche
  • Lässt dich nicht schnell betrinken
  • Hilft Kater zu lindern

Koriander ist ein kalorienarmes und gesundes Produkt, daher wird es zum Abnehmen verwendet. Die Samen enthalten ätherische Öle, Vitamine, Spurenelemente, Tannine und andere nützliche Substanzen. Linalool und Geraniol werden als besonders wichtig angesehen. Diese Substanzen wurden für medizinische Zwecke verwendet, da sie die Verdauung normalisieren, Bakterien und Pilze abtöten.

Vergessen Sie nicht, dass Koriander den Geschmack eines jeden Gerichts verbessert und daher häufig zum Kochen verwendet wird. Darüber hinaus wird ein solches Gewürz die Funktion des Darms verbessern, die gebildeten Gase entfernen. Wenn eine Person unter einem konstanten Anstieg des Blutdrucks leidet, kann Koriander ein echter Helfer werden. Es wird empfohlen, es zu verschiedenen Gerichten hinzuzufügen.

Video über die Vorteile von Koriander:

In kurzer Zeit wird der Druck reduziert. Es lohnt sich auch, das Gewürz für diejenigen zu verwenden, die an Stomatitis leiden. Bei Magen- und Darmkrankheiten wird die Verwendung von Koriander empfohlen, der Galle entfernt, Würmer zerstört und die Peristaltik verbessert.

Aus diesem Produkt wird eine Tinktur hergestellt, die als antiseptisches Präparat verwendet werden kann. Wenn die Haut geschädigt ist und während des Stillens Risse an den Brustwarzen auftreten, werden auch Korianderfrüchte geerntet, die ebenfalls reich an nützlichen Eigenschaften sind. Daraus werden Infusionen und Abkochungen hergestellt, die als Stärkungsmittel verwendet werden.

Koriander Schaden

Zu einem Zeitpunkt darf eine Person nicht mehr als 4 g des Produkts in trockener Form konsumieren. Wenn diese Dosierung überschritten wird, kann der Schlaf gestört, das Gedächtnis geschwächt, die Aufmerksamkeit verringert und der Menstruationszyklus gestört werden. Koriander kann eine allergische Reaktion hervorrufen.

Um Ihren eigenen Körper nicht zu schädigen, wird empfohlen, zum ersten Mal eine kleine Menge Gewürz zu verwenden. Darüber hinaus sollten Sie sich mit den Kontraindikationen für dieses Produkt vertraut machen und zuerst Ihren Arzt konsultieren, um herauszufinden, ob in einem bestimmten Fall Koriander verwendet werden kann.

Kontraindikationen

Koriander ist voller nützlicher Eigenschaften, hat aber auch einige Kontraindikationen. Es wird nicht empfohlen, es für solche Krankheiten zu verwenden:

  • Cholezystitis
  • Gastritis
  • Geschwür
  • Hypertonie
  • Thrombophlebitis
  • Herzinfarkt

Darüber hinaus sollten schwangere Frauen keine übermäßigen Mengen dieses Produkts konsumieren.

Korianderbehandlung

Bei Darmerkrankungen wird die Verwendung von Koriandertinktur empfohlen. Dafür 1 EL. l. Die Samen werden mit 2 Tassen kochendem Wasser gegossen. Die Mischung wird eine Stunde stehen gelassen und dann filtriert. 4 Mal am Tag müssen Sie ein Viertel eines solchen Arzneimittels trinken.

Die Infusion wird für externe Zwecke verwendet. Hierzu wird Korianderkraut verwendet, das vorzerkleinert wird. Ein kleiner Löffel der Komponente wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen, eine Drittelstunde lang infundiert und filtriert. Diese Mischung wird zum Gurgeln verwendet.

Bei Verdauungsstörungen können Sie die Infusion verwenden. Dazu werden 20 g vorzerkleinerte Früchte mit kochendem Wasser gegossen. Nach 10 Minuten lohnt es sich, die Mischung zu filtern. Nach einer Mahlzeit wird ein Glas Flüssigkeit getrunken. Koriander ist also ein nützliches Produkt, das viele nützliche Eigenschaften aufweist. Das Gewürz wird in der Küche, Medizin und Kosmetik verwendet.


Schau das Video: Koriander: Eigenschaften und Anwendungen (August 2022).