Ebenfalls

Wie und wann man Tomaten für Setzlinge pflanzt

Wie und wann man Tomaten für Setzlinge pflanzt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomaten und Kartoffeln kamen zusammen mit den ersten Seeleuten - den Europäern, die diesen Kontinent entdeckten - aus Südamerika nach Europa. Sie wurden lange Zeit nicht gegessen, da sie als giftig galten, und in vielen europäischen Ländern, einschließlich Russland, hatten Tomaten einfach nicht genug Zeit, um zu reifen.

Vielleicht wäre es so weitergegangen, aber der russische Wissenschaftler A.T. Bolotov in der zweiten Hälfte des XXVIII. Jahrhunderts - zu Beginn des XIX. Jahrhunderts - widmete dieser Kultur viel Aufmerksamkeit und führte die Methode des Tomatenanbaus durch Aussaat von Sämlingen ein. Dank des russischen Wissenschaftlers wurden Tomaten endlich als Lebensmittel anerkannt. Die Methode des Tomatenanbaus durch Sämlinge wird in den meisten Gebieten mit gemäßigtem Klima immer noch angewendet. Wir werden versuchen herauszufinden, wie und wann man Tomaten für Setzlinge pflanzt.

Inhalt:

  • Der beste Zeitpunkt für die Aussaat von Tomatensämlingen
  • Boden, Beleuchtung, Bewässerung beim Anbau von Tomatensämlingen
  • Tomaten für Setzlinge säen, Tomaten anbauen

Der beste Zeitpunkt für die Aussaat von Tomatensämlingen

Wenn Sie daran denken, Tomaten auf Sämlingsart anzubauen, ist es wichtig, den Zeitpunkt der Aussaat festzulegen. Es gibt keine einzige Empfehlung oder genaue Daten. Es ist zu einfach und falsch, eine bestimmte Nummer für die Aussaat zu empfehlen. Hier müssen Sie sich auf die Klima- und Wettereigenschaften der Region sowie auf die Reifezeit der Tomaten konzentrieren.

Darüber hinaus muss beim Wachstum durch Sämlinge berücksichtigt werden, dass beim Umpflanzen von Tomaten in den Boden Zeit für die Wurzelbildung und Anpassung erforderlich ist. Im Durchschnitt dauert dies 10 bis 12 Tage. Während dieser Zeit entwickelt sich die Pflanze kaum und wächst nicht. Folglich werden mindestens weitere 10 Tage zu der im Sortenmerkmal angegebenen Reifezeit hinzugefügt. Bei der Festlegung des Aussaatdatums muss dieser Zeitraum berücksichtigt werden.

Tomaten sind geteilt:

  • Bei den frühen Samen ergeben sie 95 bis 105 Tage nach der Keimung des Großteils der Samen. Wenn sie in Sämlingen gezüchtet werden, kann sich der Zeitpunkt geringfügig ändern und 105 bis 115 Tage betragen
  • mittel, Reifung nach 106 - 116 Tagen, wenn durch Sämlinge gezüchtet, können mittlere Sorten nach 116 - 120 Tagen geerntet werden
  • spät, reifen nach 118 Tagen; wenn in Sämlingen gezüchtet, kann dieser Zeitraum auf 135 Tage ansteigen

Tomatensamen beginnen am vierten Tag zu keimen. Es ist wichtig zu wissen! Wenn am 8. - 9. Tag keine freundlichen Triebe erschienen sind, müssen die Tomaten für die Sämlinge höchstwahrscheinlich gesät werden. In den meisten Regionen treten im dritten Jahrzehnt des Mai günstige Wetterbedingungen für das Pflanzen von Tomatensämlingen im Boden auf - im erstes Jahrzehnt im Juni. In diesem Sinne ist der Zeitpunkt der Aussaat von Sämlingen für:

  • frühe Tomaten 20. März - 10. April
  • mittlere Tomaten 1. - 10. April
  • späte Tomaten 10. April - 20. April

Viele Gemüseanbauer versuchen bereits Ende Januar - Mitte Februar, Setzlinge zu säen. Aber vielleicht führt eine so frühe Aussaat zu einem Überwachsen der Sämlinge. Darüber hinaus ist für die normale Entwicklung eine zusätzliche Beleuchtung erforderlich, um ein Herausziehen der Sämlinge zu verhindern. Neben der Beleuchtung müssen Sie sich vorab um die Bodenmischung kümmern und Bedingungen für die rechtzeitige Keimung der Samen und die Entwicklung der Sämlinge schaffen.

Boden, Beleuchtung, Bewässerung beim Anbau von Tomatensämlingen

Wenn es darum geht, den Boden selbst vorzubereiten, ist es wichtig, einige seiner Bestandteile im Herbst zu pflegen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Gesundheit der Sämlinge 8 - 10 Wochen davon abhängt. Die einfachste Bodenzusammensetzung für Tomaten ist eine Mischung aus gleichen Teilen Humus und Rasen. Für 10 kg einer solchen Mischung müssen Sie 3 kg Flusssand und 10 g Ammoniumnitrat hinzufügen. Der Boden muss desinfiziert werden.

Der beste Weg ist, es einzufrieren. Selbst wenn die Bestandteile der zukünftigen Bodenmischung in der Kälte standen, wird der Boden nach dem Mischen in die Kälte herausgenommen. Es ist ratsam, dies zu einem Zeitpunkt zu tun, an dem die Temperatur nicht über -15 ° C steigt. Nach drei Tagen wird die Erde erhitzt, sie warten auf das Auftauen und der Vorgang wird wiederholt. Sie können auch das Dämpfen und Kalzinieren des Bodens verwenden. Wenn das Land nicht im Voraus vorbereitet wurde, ist es geeignet, Land für Nachtschattenkulturen zu lagern.

Beleuchtung und Temperatur

Selbst an gut beleuchteten Fenstern benötigen Tomatensämlinge eine angemessene Beleuchtung. Für ihn können Sie beide speziellen Phyto-Lampen kaufen und eine Leuchtstofflampe installieren, die das für Sämlinge erforderliche Lichtspektrum liefert. Die Lampe wird von oben über die Sämlinge gelegt. Dies sorgt für eine gleichmäßige Beleuchtung und verhindert die einseitige Keimlingsentwicklung.

Die beste Temperatur für das Auflaufen von Tomatensämlingen liegt bei + 22 + 25 Grad. In Zukunft kann es um 2 - 3 Grad reduziert werden. Zwei Wochen vor dem Einpflanzen in den Boden können Sie beginnen, die Sämlinge allmählich zu härten. Wenn es möglich ist, die Grundbedingungen einzuhalten, können Sie innerhalb des oben angegebenen Zeitraums mit der Aussaat von Tomatensamen für Setzlinge beginnen.

Tomaten für Setzlinge säen, Tomaten anbauen

Vor der Aussaat werden die Pflanzbehälter mit vorbereiteter Erde gefüllt und mit einer rosa Kaliumpermanganatlösung verschüttet. Dies sollte ungefähr einen Tag vor der Aussaat erfolgen. Danach müssen Sie Rillen mit einer Tiefe von ca. 1,0 cm machen. Die Samen in einem Abstand von 1,0 - 1,5 cm verteilen. Mit Erde bedecken. Die Bodenschicht sollte nicht mehr als 3 Größen von Tomatensamen betragen. Decken Sie alles mit Glas ab und legen Sie alles an einen warmen Ort.

Wichtig! Heutzutage bereiten viele Saatgutproduzenten sie für das Pflanzen vor, so dass keine zusätzlichen Schritte erforderlich sind. Wenn die Sämlinge pünktlich erscheinen, ist keine zusätzliche Bewässerung erforderlich. Wenn die Erde jedoch austrocknet, muss sie vorsichtig mit warmem Wasser besprüht werden.

Wenn die meisten Samen keimen, werden die Behälter an einem gut beleuchteten Ort platziert.

Sämlingspflege, Pflücken

In der ersten Woche werden die Sämlinge mit warmem Wasser besprüht. Die Temperatur sollte + 25 betragen. Dies ist eine gute Prävention für ein schwarzes Bein. Nachts müssen Sie die Temperatur + 18, tagsüber + 22 halten. An einem wolkigen Tag ist eine leichte Abnahme zulässig. Wenn 2 - 3 echte Blätter auf den Tomaten erscheinen, tauchen die Sämlinge in einzelne Töpfe.

Im Gegensatz zu Gurken reagieren Tomaten gut auf das Pflücken. Sie bilden voluminösere Wurzeln, was die Ernährung der terrestrischen Teile verbessert. Nach der Ernte können die Sämlinge bei Nachttemperatur + 16, tagsüber + 20 gezüchtet werden. Regelmäßig 1 Mal in 2 - 3 Tagen gießen, wenn die oberste Schicht des Bodens austrocknet.

Ende Mai - Anfang Juni, wenn die Sämlinge 60 bis 70 Tage alt sind, werden sie in ein vorbereitetes Bett umgepflanzt. Sie tun dies entweder bei bewölktem Wetter oder abends. Ein Tomatensämling wird in das Loch gelegt, das Wurzelsystem wird mit Erde bedeckt, ein Liter Wasser wird vorsichtig hineingegossen und die Bewässerungsstelle wird gemulcht. Bei normalem Niederschlag benötigen Tomaten keine zusätzliche Bewässerung.

Eine Tomate anbauen, nachdem sie in den Boden gepflanzt wurde

Tomaten reagieren sehr gut auf Bodenlockerung und Hilling. Dies verbessert den Luftzugang zu den Wurzeln und stimuliert die Bildung zusätzlicher Wurzeln. Gleichzeitig mit dem Lösen müssen Sie das Unkraut 2 - 3 Mal entfernen. Sorten mit unbegrenztem Wachstum müssen auf einem Gitter gezüchtet werden, wobei die Triebe während des Wachstums rechtzeitig darauf fixiert werden.

Die Ernte ist besser, wenn Sie Tomaten in einem oder zwei Stielen bei gleichzeitiger Entfernung von Stiefkindern anbauen. Im Allgemeinen ähnelt die Technologie zum Anbau von Tomaten nach dem Einpflanzen in den Boden dem Anbau von Kartoffeln und erfordert nicht viel Zeit und physische Kosten. Nach zwei oder drei Unkrautjäten und Hülsen gewinnen Tomatenbüsche an Stärke und ergeben eine gute Ernte.

Video zum richtigen Anpflanzen von Tomaten für Setzlinge:


Schau das Video: Tomaten umtopfen Tomaten vorziehen Tomaten im Biogarten (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Teetonka

    Wirklich, selbst wenn ich es vorher nicht erraten habe

  2. Lintun

    Yes too, thank you

  3. Kile

    Ich entschuldige mich, aber ich biete, einen anderen Weg zu gehen.

  4. Creon

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Stosh

    Es ist überraschend! Tolle!

  6. Dojinn

    Meiner Meinung nach machst du einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.

  7. Uaid

    Ich dachte und bewegte die Idee weg

  8. Kaven

    Und was machen wir ohne deinen tollen Satz



Eine Nachricht schreiben