Garten

Faux kleine Rose - Raphiolepis

Faux kleine Rose - Raphiolepis



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Raphiolepis im Garten


Der eher besondere Name (Finta rosellina oder Raphiolepis) weist auf einen wunderschönen immergrünen Strauch hin, der aus China, Japan und Korea stammt und eng mit Rosen verwandt ist. Es ist eine langsam wachsende Pflanze, die im Laufe der Jahre leicht zwei Meter hoch werden kann, obwohl es im Allgemeinen viele Jahre dauert, bis sie 100-150 cm überschreitet. Das Laub ist glänzend und ledrig, oval und dunkelgrün gefärbt; Im Frühling blühen am Scheitelpunkt der Zweige zahlreiche kleine sternförmige Blüten, die in Corymbs, rosa oder weiß zusammengefasst sind. Auf die Blüten folgen kleine Früchte, schwarzer Melin, die bei einigen Arten essbar sind.

Oft wird der Bonsai-Neuling von der all-orientalischen Haltung, sehr spezifischen Kanonen zu folgen, eingeschüchtert und kultiviert nur die Pflanzen, die er in einer Ausstellung oder auf einem Text in der Fotografie als Bonsai gesehen hat.So sind wir es in Italien gewohnt, Bonsai mehr oder weniger als eine Fotokopie voneinander zu sehen, ganz ähnlich wie die, die wir im Bonsai-Katalog eines jeden Geschäfts sehen können.Wir sehen selten Bonsai von Pflanzen, die sich von den üblichen asiatischen Pflanzen unterscheiden und es dann wagen, Blumen oder Früchte zur Schau zu stellen.Finta rosellina - Raphiolepis: Bonsai in Asien



In Asien werden Bonsai mit allen in der Natur vorkommenden Pflanzen und daher auch mit den Arten der Raphiolepis (gefälschte Rosellina) zubereitet, die sich aufgrund des sehr langsamen Wachstums und der winzigen Früchte gut zum Bonsaisieren eignen.
Sicher ist es kein Bonsai für Anfänger, aber wenn wir es versuchen, können wir sicher die Zufriedenheit einer kleinen Pflanze suchen, die vollständig mit rosa Blüten bedeckt ist, gefolgt von kleinen Äpfeln.
Ein im Freien immergrüner Bonsai, der keinen Frost fürchtet und Dürre ziemlich gut verträgt. Es braucht sicherlich viele Jahre und viel Arbeit, um das Laub zu verkleinern, aber ich denke, es ist eine Anstrengung, die sich definitiv lohnt.


Video: Topiary Junip Spart Tor Double (August 2022).