Ebenfalls

Vielzahl von Weigela Sorten in Ihrem Garten

Vielzahl von Weigela Sorten in Ihrem Garten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weigela ist eine schöne Zierpflanze, die eine Art Geißblatt ist. Ausgedehnte Weigela-Büsche mit wunderschönen ungewöhnlichen Blumen werden für die Landschaftsgestaltung verwendet. Sie werden zur Dekoration von Gärten verwendet, auf Gartengrundstücken gezüchtet und in der Nähe des Hauses gepflanzt. Viele verschiedene Weigela-Sorten wurden von Züchtern gezüchtet. Jede Art unterscheidet sich in Form und Farbe der Blüten.

Inhalt

  • Allgemeine Eigenschaften der Anlage
  • Weigela früh und Weigela Midendorf
  • Weigela blüht und Weigela Japaner
  • Weigela angenehm und Vegela Garten
  • Hybridsorten
  • Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Allgemeine Eigenschaften der Anlage

Die Weigela-Pflanze wurde vom deutschen Botaniker Weigel gezüchtet, nach dem sie benannt wurde. Es gibt 15 Haupttypen dieser Pflanze, von denen nur sieben am beliebtesten sind. Darüber hinaus haben die Züchter mehrere Hybriden und hochdekorative Sorten gezüchtet.

Zuchtsorten und Hybriden werden häufiger zu Dekorationszwecken eingesetzt. Die Pflanze wächst wild in den Regionen Südostasiens und des Fernen Ostens. Eine Besonderheit des Strauchs ist seine Fähigkeit, seine Farbe während des Wachstums von hellen zu dunklen Tönen bis zum Ende der Blüte zu ändern.

Die häufigsten reinen Sorten sind die folgenden Arten von Weigel:

  • Weigel Middendorf
  • japanisch
  • angenehm
  • frühe Weigela
  • Koreanisch
  • Blühen

Blumen können eine Vielzahl von Farben haben: von zarten Farbtönen bis zu sattem leuchtendem Rot. Weigela blüht zweimal im Jahr. Einmal im Frühjahr - im Mai, ein anderes Mal im Herbst - Anfang September. Die Blütezeit beträgt 20 Tage, einige Sorten können den ganzen Monat über blühen. Das Klima Russlands ist gut für den Anbau verschiedener Arten dieser Pflanze geeignet.

Weigela früh und Weigela Midendorf

Frühe Weigela-Büsche können bis zu zwei Meter hoch werden. Diese Sorte hat eine sehr dichte Krone. Frühe Weigela-Zweige sind dicht mit Laub bedeckt. Unter der Masse der Blätter sind die Stängel selbst praktisch unsichtbar. Die Blüten haben zarte hellviolette Farbtöne. Sie werden in zwei oder drei Stücken an Seitentrieben gesammelt.

Frühe Weigela ist die beliebteste Sorte unter Gärtnern. Es blüht sehr früh, dies wird durch den Namen der Pflanze belegt. Die Blütezeit kann bis zu 30 Tage dauern. Sie verwenden es, um eine Hecke zu erstellen, die nicht geschnitten werden muss.

Weigela Miedendorf

Diese Sorte ist kompakt und wächst bis zu 1,5 Meter hoch. Seine Höhe überschreitet nicht anderthalb Meter. Die Pflanze hat eine saubere Krone, die mit gelben Blüten mit orangefarbenen Flecken verziert ist. Die Blätter sind entlang der Adern kurz weichhaarig. Der Busch blüht bis zum Frost. Büsche werden in Gruppen gepflanzt, Einzelpflanzungen sind ebenfalls zulässig.

Weigela blüht und Weigela Japaner

Diese Pflanze ist unprätentiös, verträgt aber keinen Frost und keine Kälte und liebt sonnige Orte. Für den Winter müssen die Büsche isoliert werden. Blühende Weigela ist nicht sehr groß, normalerweise wächst sie nicht mehr als einen Meter. Blühende Weigela passt gut zu anderen Blütenpflanzen und wird als Hecke verwendet. Einfach gepflanzte Büsche sehen auch gut aus, die Pflanze sieht während der Blüte besonders schön aus.

Weigela Japanisch

Ein kurzer Strauch mit ovalen Blättern, die nach oben zeigen, und Blüten in Form von Glocken, die nicht größer als 3 cm sind. Die Pflanze verträgt Frost nicht gut. Das japanische Weigla kam aus den japanischen Bergen nach Russland, wo es wild wächst. Diese Art eignet sich für Regionen mit warmem Klima, da strenge Winter die japanische Weigela ruinieren können.

Weigela angenehm und Vegela Garten

Diese Art von Busch gehört zu Wildpflanzen. Weigela wächst angenehm hauptsächlich im Primorsky-Territorium, in Sachalin, auf den Kurilen. Es ist ein kurzer Strauch mit mittelgroßen trichterförmigen Blüten von rosa-lila Farbe. Blumen werden am Ende der Seitentriebe platziert. Die Blütezeit ist im Frühling und Herbst.

Weigela Koreanisch

Diese Sorte kann beeindruckende Größen erreichen. Garten-Weigela-Büsche wachsen in freier Wildbahn bis zu fünf Meter, in Kultur wächst die Pflanze nicht über 1,5 Meter. Blüten mit einer Größe von 3,5 cm ändern ihre Farbe während der Blüte von blassrosa zu hellem Karminrot.

Kreisky Weigela verträgt keine Erkältung. Sie muss für den Winter gedeckt sein.

Weigela Garten

Die Pflanze stammt aus japanischen Laubwäldern. Dies ist ein niedrig wachsender Strauch, dessen Höhe nicht mehr als einen Meter beträgt. Die Blätter sitzen auf kurzen Blattstielen, die Blüten sind röhrenförmig glockenförmig. Die Blütezeit ist ziemlich lang. Zu diesem Zeitpunkt erscheint eine große Anzahl von Blumen im Busch. Für den Winter hat die Pflanze keine Zeit, ihr Laub abzuwerfen, deshalb überwintert sie damit. Diese Tatsache ist ein charakteristisches Merkmal dieser Sorte.

Hybridsorten

Neben reinen Sorten werden Hybriden aktiv in der Landschaftsgestaltung eingesetzt. Mehrere Dutzend Hybridformen dieses Strauchs wurden von Züchtern gezüchtet. Hybridsorten werden durch Kreuzung der Hauptpflanzensorten erhalten. Die beliebtesten Hybriden sind:

Rosea, diese Sorte entstand als Ergebnis der Kreuzung von koreanischen und blühenden Sorten. Der Busch zeichnet sich durch große, schöne Blüten von blassrosa Farbe aus. Die Sorte hält Kälte gut stand und gehört zu winterharten Arten.

Die Hybridsorte Gustav Malle wurde durch Kreuzung der blühenden und koreanischen Weigela gewonnen. Es handelt sich um einen ziemlich hohen Strauch, der eine Höhe von mehr als zwei Metern erreicht. Die Blüten sind sehr groß, 5 cm groß und haben eine ursprüngliche Farbe: die vorherrschende Farbe ist rosa-karminrot, am Rand ist weiß;

Eva Rathke wurde in Polen gezüchtet, die Sorte wurde durch Mischen von koreanischen und blühenden Arten gebildet, der Busch ist niedrig, unterscheidet sich in röhrenförmig glänzenden Blüten, er hält den Winter nur aus, wenn er geschützt ist und zusätzlichen Schutz vor Frost bietet.

Züchter entwickeln jährlich neue Sorten. Sie haben eine besondere einzigartige Sorte namens Karneval entwickelt. Die Hybride zeichnet sich durch das Vorhandensein von Blüten unterschiedlicher Farbe auf einem Busch aus: von hellweiß bis sattviolett. Hybridsorten sind in der Regel größer, haben große Blüten und zeichnen sich durch originelle dekorative Eigenschaften aus.

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Weigela hat spektakuläre Blüten, seine Blätter haben verschiedene Formen und Farben, all dies macht es möglich, es für die Landschaftsgestaltung und Dekoration von Gebieten zu verwenden. Aus diesen Büschen kreieren Designer Originalkompositionen. Weigela sieht als Hecke sehr beeindruckend aus. Dazu muss ein gewisser Abstand zwischen den Büschen eingehalten werden.

Niedrig wachsende Sorten sind ideal für die Erstellung von Alpinrutschen. Blühende Büsche heben sich wunderbar vor dem Hintergrund von Nadelbäumen oder in der Nähe von hohen Bäumen ab. Mit Hilfe von Büschen können Sie Mixborders erstellen. Für diese Zwecke werden niedrige Sorten ausgewählt, und die Pflanze kann mit Hilfe von zarter Iris, Zwergzwiebeln ergänzt werden, wobei früh blühende Pflanzen geeignet sind.

Weigela Strauch auf Video:


Schau das Video: Stecklinge von der Weigelie - Über den Dächern von Berlin (August 2022).