Ebenfalls

Wie man ein Gewächshaus zu Hause baut: korrekte Konstruktion

Wie man ein Gewächshaus zu Hause baut: korrekte Konstruktion


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fast jedes Sommerhaus hat ein Gewächshaus für den Anbau von Gemüse. Es wird nicht schwierig sein, es zu Hause zu bauen, wenn Sie alle Regeln und Empfehlungen befolgen. Wie macht man ein Gewächshaus zu Hause?

Inhalt:

  • Gewächshaus: Designbeschreibung
  • Notwendige Voraussetzungen für die Schaffung eines Gewächshauses
  • Materialien und Werkzeuge für die Arbeit
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung eines Gewächshauses
  • Kompaktes Gewächshaus für zu Hause

Gewächshaus: Designbeschreibung

Ein Gewächshaus ist eine Struktur, in der Sie das ganze Jahr über Gemüse, Beeren und Gemüse in einem Gewächshaus anbauen können. Die Struktur ist mit transparenter Folie oder Glas eingerahmt, wodurch die notwendigen Bedingungen für das Wachstum von Pflanzen geschaffen werden. Das Filmgewächshaus ist einfach zu installieren, billiger und flexibler, elastischer.

Eine solche Struktur in einem Sommerhaus trägt dazu bei, ein optimales Mikroklima aufrechtzuerhalten und die Pflanze vor Niederschlag zu schützen. Darüber hinaus ist es einfach zu bedienen. Es gibt verschiedene Arten von Gewächshausstrukturen, die zu Hause gebaut werden können. Das kann sein:

  • Gewölbt
  • Giebel
  • Mono-Pitch

In einer Bogenstruktur ähnelt das Dach einer Bogenform und in einer Giebelstruktur einem Dreieck. Ein schlankes Gewächshaus spart Platz auf einem persönlichen Grundstück und wird häufig an ein Haus, eine Garage oder ein Badehaus angeschlossen.

Beim Bau eines Gewächshauses muss die Größe des Bauwerks bestimmt werden, ob es das ganze Jahr über, im Winter oder im Sommer sein wird. Wenn Sie vorhaben, ein Mini-Gewächshaus auf einem Balkon oder einer Fensterbank zu platzieren, wird eine Struktur mit drei Ebenen gebaut. Seine Größe hängt von der Größe des Zimmers und den Vorlieben des Eigentümers ab.

Notwendige Voraussetzungen für die Schaffung eines Gewächshauses

Wenn Sie ein Gewächshaus mit Ihren eigenen Händen bauen, müssen Sie im Voraus einen Platz für die Struktur auswählen, den Boden vorbereiten und einen Rahmen errichten. Die Struktur muss nach allen Regeln gebaut werden, dann dauert es mehr als eine Saison. Der Bereich muss flach und trocken sein. Wenn sich das Gebiet des Sommerhauses in einem Tiefland, an einem Hang oder an einem sumpfigen Ort befindet, wird nicht empfohlen, an einem solchen Ort ein Gewächshaus zu installieren.

Das Gewächshaus sollte auf jeder Seite gut beleuchtet sein. Der Platz für den zukünftigen Bau sollte windgeschützt sein. Bei der Montage des Gewächshauses muss folgender Punkt berücksichtigt werden: Der Standort der Struktur sollte von Ost nach West sein. Wenn diese Regel eingehalten wird, ist eine ausreichende Lichtversorgung der Pflanzen gewährleistet, was sich günstig auf deren Entwicklung auswirkt.

Materialien und Werkzeuge für die Arbeit

Der Gewächshausrahmen kann aus Holz, Metall, Bewässerungsschläuchen, Rohren usw. gebaut werden. Wenn ein Holzrahmen geplant ist, sollten die Stangen und Bretter mit einem Antiseptikum behandelt werden. Dieses Material ist aufgrund seiner geringen Kosten und einfachen Installation beliebt.

Darüber hinaus sollten Sie Folgendes vorbereiten:

  • Nägel und Schrauben
  • Lesku
  • Metallklammern
  • PVC-Rohre
  • Polyethylenfolie 200 Mikrometer dick
  • Schloss und Griffe
  • Tischlerei und Tischlerei

Mit dem Bau eines Gewächshauses kann begonnen werden, nachdem alle Werkzeuge und Materialien vorbereitet wurden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung eines Gewächshauses

Zuerst müssen Sie den Standort vorbereiten und ein Markup erstellen, in dem das Gewächshaus geplant ist. Der Gewächshausbau besteht aus mehreren Phasen:

Vorbereitung der Stiftung. In diesem Stadium sollten Sie den Boden ausgleichen und einen Graben entsprechend der zukünftigen Größe des Gewächshauses graben. Als nächstes die Schalung einbauen und Beton gießen. Das Fundament kann aus Balken bestehen. Sie müssen Balken mit einer Dicke von 12 x 2 cm nehmen und um den Umfang des zukünftigen Gewächshauses installieren. Ein mit Teer imprägniertes Material wird in den Graben gelegt und eine Stange darauf. Nach der Installation des Holzfundaments wird der Rahmen aufgestellt. Der Tragbalken muss mit speziellen Ecken befestigt werden, die bei der Arbeit mit dem Fundament installiert wurden.

Die Größe des Stützträgers sollte breiter sein als die Träger für die Konstruktion des Rahmens. Die Stirnwände sollten zuerst zusammengebaut werden. Sie werden mit Metallecken am Stützpfosten befestigt. Machen Sie als nächstes Rohlinge aus Balken und fixieren Sie sie mit derselben Technologie.

Dachschöpfung. Für ein Satteldach sind 5 x 5 cm große Balken erforderlich. Installieren Sie zuerst den oberen Balken und legen Sie in Abständen von 2 Metern zusätzliche Lamellen. Als nächstes bauen Sie Türen und Fenster. Es ist wichtig zu bedenken, dass Lüftungsfenster etwa 25% der Gesamtfläche der Struktur ausmachen sollten. Der optimale Standort ist nicht niedriger als 2/3 der gesamten Höhe des Gewächshauses.

Film befestigen. Die Befestigung erfolgt mit Schienen und Halterungen. In der Tür muss der Film eingewickelt werden. Überschüssiges Material vorsichtig abschneiden. Es ist möglich, einen Holzrahmen sowohl zu Beginn der Konstruktion als auch nach Beendigung aller Arbeiten mit einem Spezialwerkzeug zu bearbeiten. Fügen Sie im Endstadium dem Gewächshaus fruchtbaren Boden hinzu.

Fensterrahmen können als Wände des Gewächshauses verwendet werden, dann müssen keine Fenster in der Struktur zur Belüftung angebracht werden. Bei der Errichtung einer Metallkonstruktion sind die Kosten etwas höher als beim Bau eines hölzernen Gewächshauses. Eine solche Struktur wird jedoch zuverlässiger, nachhaltiger und praktischer sein.

Kompaktes Gewächshaus für zu Hause

Wenn es kein Sommerhaus gibt, können Sie ein kleines Gewächshaus für das Haus bauen. Es kann auf einem Balkon, Loggia, platziert werden, wo genügend Licht für die Pflanzen vorhanden ist. Die Technologie für das Gerät eines Mini-Gewächshauses ist einfach und besteht aus mehreren Schritten:

  1. Rahmenherstellung. Nehmen Sie Stangen mit einem Querschnitt von 40 cm und machen Sie 2 Rahmen. Dies sind die Seiten des Rahmens. Platzieren und befestigen Sie in jedem Rahmen auf der vorgesehenen Höhe der Regale die Querstangen.
  2. Rahmenverbindung. Verbinden und befestigen Sie sie mit horizontalen Trägern, deren Größe der Breite der Struktur entsprechen sollte. Die Befestigung erfolgt auf Höhe der Seitenteile. Stellen Sie die Regale auf horizontale Stangen.
  3. Schutz für das Gewächshaus. Schneiden Sie eine Abdeckung aus der Folie auf einen vorbereiteten Holzrahmen. Es ist wichtig, dass er sich leicht anzieht, daher müssen Sie Toleranzen von 2-3 cm einhalten.

Die Vorderseite sollte aus zwei gleichen Teilen bestehen. Sie können mit einem Reißverschluss miteinander verbunden werden, dann können Sie auf die Pflanzen zugreifen, ohne die Folie zu entfernen. Der Rest der Teile kann mit Klebeband verbunden oder zusammengenäht werden. Die Rückwand kann aus Polycarbonat bestehen, die Vorder- und Seiten müssen jedoch aus Plastikfolie bestehen.

Diese einfache Struktur kann in 2 Tagen gebaut werden und Sie können eine Ernte von Gemüse und Kräutern zu Hause bekommen. Ein solches Gewächshaus kann nicht nur zum Anbau von Gemüse verwendet werden, sondern auch zur Gewinnung von Sämlingen für das weitere Pflanzen auf offenem Boden. Alternativ kann ein Hausgewächshaus mit dickem Draht und einem Holzsockel hergestellt werden.

Video über das Erstellen eines Gewächshauses auf der Website auf eigene Faust:


Schau das Video: Haus im Glashaus (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Serafim

    Entschuldigung, ich bin Unterbrechung.

  2. Dutilar

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - es ist gezwungen zu gehen. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  3. Demophon

    Es ist bemerkenswert, eher amüsanter Satz

  4. JoJohn

    Ich akzeptiere bereitwillig. Ein interessantes Thema, ich werde teilnehmen.

  5. Peterka

    Ich denke, das wurde bereits diskutiert.

  6. Dakarai

    alles klar

  7. Kacage

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - ich beeile mich am Job. Ich werde veröffentlicht - ich werde die Meinung notwendigerweise zum Ausdruck bringen.



Eine Nachricht schreiben