Ebenfalls

Land für den Dekabristen, wie man eine Pflanze richtig verpflanzt und pflegt

Land für den Dekabristen, wie man eine Pflanze richtig verpflanzt und pflegt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schlumberger oder Zygocactus (Decembrist, Christmas) ist ein parasitärer Kaktus ohne Dornen. Zygocactus wachsen in tropischen Wäldern direkt an den Zweigen von Bäumen in großer Höhe, wo Niederschläge ihr Wachstum und ihre Entwicklung nicht beeinträchtigen.

Inhalt:

  1. Bekannte Sorten
  2. Wie man eine Blume richtig pflegt
  3. Transplantation und Fortpflanzung
  4. Land für den Dekabristen: Komposition
  5. Wie man eine Pflanze für die Vegetationsperiode vorbereitet

Bekannte Sorten

Alle der Wissenschaft bekannten Sorten des Decembrist (Weihnachten) werden heute in Wohnungen und Gewächshäusern angebaut und angebaut. Pflanzen sind bei Blumenzüchtern aufgrund ihrer dekorativen Wirkung und ihrer erstaunlichen üppigen Blüte sehr beliebt.

Die Pflanze ist zwar nicht besonders launisch, aber um sie erfolgreich zu züchten, müssen Sie die Informationen über die Merkmale der Pflanze und die Pflegeprinzipien sorgfältig studieren.

Kautskys Zygocactus ist ein charakteristisches Merkmal dieser Schlumberger-Art - Blüten mit einem violetten Farbton von bis zu 5 cm Durchmesser und spitzen Blütenblättern.

Triebe sind Segmente mit einer abgerundeten Kante.

Verkürzter Zygokaktus - unterscheidet sich in der geringen Größe der Segmente, ihre Kanten sind spitz. Die Blüten sind groß, können rosa oder purpurrot sein, ihr Durchmesser kann 4-6 cm erreichen.

Roselliana - Blüten mit leuchtend purpurroten Blüten mit länglichen Blütenblättern und weißen Staubblättern. Während der Blüte verwandeln sie den Zygocactus in ein blühendes Bouquet.

Gertner ist eine Sorte mit großen flachen Segmenten von bis zu 7 cm Länge. Gertner ist auch interessant, weil an den Enden der Triebe purpurrote Blüten in mehreren Ebenen wachsen.

Eine interessante Komposition ergibt sich, wenn Sie mehrere Sorten des Decembrist in einen Topf pflanzen: Blumen in verschiedenen Größen und Farben bilden ein exquisites lebendes Bouquet.

Wie man eine Blume richtig pflegt

Seit die Blume den tropischen Wald Südamerikas in ein gemäßigtes kontinentales Klima verwandelt hat, hat sie ihre Vorlieben nicht geändert: Zygocactus verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit und Sonnenlicht. Schließlich wächst es nicht am Boden selbst, sondern in einer Höhe von 80 Metern.

Das natürliche Temperaturregime des Wohnraums ist perfekt für eine Pflanze. Die Durchschnittstemperatur sollte durchschnittlich +20 betragen.

Bewässerung

Bewässerung ist reichlich vorhanden, im Sommer sprüht die Blume häufig, verträgt aber keine Stagnation des Wassers im Topf, Zerfall des Wurzelsystems. 2 Monate vor Beginn der Vegetationsperiode wird die Bewässerung halbiert und dann vollständig fortgesetzt. Der Boden im Topf sollte nicht ständig mit Feuchtigkeit gesättigt sein.

Wasser für die Bewässerung muss die Temperatur der Luft im Raum haben, es muss zuerst verteidigt werden. Wenn die Lufttemperatur 20 ° C überschreitet, abwechselnd mit Sprühen gießen und die Pflanze von Zeit zu Zeit richtig duschen.

Beleuchtung

Streulicht ist für die Beleuchtung geeignet. Wenn auf der Fensterbank nur Platz für eine Blume ist, versuchen Sie, sie zu beschatten. Unzureichende Beleuchtung wirkt sich während der Blütezeit negativ aus - die Knospen verdorren schnell und zerbröckeln.

Top Dressing

Die Pflanze muss während der Blütezeit von 2 bis 3 Monaten gefüttert werden. Wenn der Boden nicht gedüngt wird, verdorren einige der Knospen oder fallen vorzeitig ab, was mit einem Mangel an Phosphor und Kalium in den Pflanzenzellen verbunden ist.

Vor Beginn der Vegetationsperiode sollte zweimal im Monat eine Königskerzenlösung, Holzasche oder ein Dünger für blühende Kakteen auf den Boden aufgetragen werden.

In kleinen Mengen sind Phosphor- und Kalidünger angebracht. Alle Düngemittel werden in Form einer schwachen Lösung auf den Boden aufgetragen.

Transplantation und Fortpflanzung

Der Weihnachtsbaum liebt lockere, nahrhafte, saure Böden. Der Kaktus wird am Ende des Winters nach Beendigung der Blüte verpflanzt. Wählen Sie einen flachen Topf und verhindern Sie eine Stagnation der Feuchtigkeit mit einer erheblichen Drainageschicht.

Kaufen Sie keinen blühenden Zygokaktus, da die Pflanze schmerzhaft auf eine Veränderung des Lebensraums reagiert und wahrscheinlich Blumen vergießt. Die Blüte wird erst im nächsten Jahr wieder aufgenommen.

Die Blume muss nicht häufig transplantiert werden, sofern sie regelmäßig mit Mineraldünger gefüttert wird. Der Dekabrist wird durchschnittlich alle 5 Jahre transplantiert. Wenn die Pflanze weniger als drei Jahre alt ist, muss sie häufiger neu gepflanzt werden.

Der Dekabrist vermehrt sich vegetativ. Zum Pfropfen reicht es aus, den Rand des Triebs mit einer Größe von 2-3 Segmenten abzuklemmen, den Zweig in den Boden zu legen und mit einem Glas zu bedecken.

Land für den Dekabristen: Komposition

Die Erde für den Dekabristen muss sauer reagieren. Kaufen Sie eine Mischung aus Torf, fügen Sie eine kleine Menge Sand und Blähton hinzu. Der Boden sollte locker und wasserdurchlässig sein.

Eine epiphytische Pflanze mit einem schlecht entwickelten Wurzelsystem benötigt keinen tiefen Topf, da die Wurzeln immer noch nicht den Boden erreichen, aber in einer Tiefe kann Wasser stagnieren und den Boden verrotten. Während der Transplantation wird expandierter Ton als Drainage in den Boden des Topfes gegossen.

Das fertige Land für den Dekabristen sollte aus Torf, einer Mischung für Kakteen, einer kleinen Menge gemahlenem Sphagnum und gemahlenem Blähton, Sand und Blatthumus bestehen. Diese Zusammensetzung bringt die Pflanze teilweise ihren natürlichen tropischen Bedingungen näher.

Wie man eine Pflanze für die Vegetationsperiode vorbereitet

Reduzieren Sie Ende September die Tageslichtstunden für die Pflanze mithilfe eines Schattenschirms künstlich auf 8 Stunden. Wenn diese kleine Bedingung erfüllt ist, erscheinen bis Ende November - Anfang Dezember viele Knospen auf den Triebspitzen.

Damit die Vegetationsperiode so lange wie möglich dauert, wird die Blume gesprüht und plötzliche Temperaturänderungen sind nicht zulässig.

Eine andere Möglichkeit, sich auf die Vegetationsperiode vorzubereiten: Bestimmen Sie den Zygokaktus Ende September in einem Raum mit einer Temperatur von + 10 ° C, reduzieren Sie die Flüssigkeitsmenge um die Hälfte und beenden Sie die Fütterung mit Düngemitteln. Bringen Sie die Blume im November wieder an ihren ursprünglichen Platz, setzen Sie die Bewässerung fort und tragen Sie Dünger auf.

In keinem Fall während der Vegetationsperiode Stickstoffdünger auf den Boden auftragen - die Blume lässt Blumen fallen und beginnt, grüne Masse zu wachsen.

Der Decembrist ist nicht skurril in der Pflege, aber Sie sollten seine Hauptmerkmale berücksichtigen: reichlich vorhandenes, aber mäßiges Gießen und Sprühen in der heißen Jahreszeit, obligatorisches Wurzel-Dressing und diffuses Licht. Achten Sie besonders auf die Empfehlungen zur Vorbereitung auf die Vegetationsperiode und die Pflanze wird Sie den ganzen Winter über begeistern.

Weitere Informationen darüber, welche Art von Land für den Dekabristen benötigt wird, sowie über andere Feinheiten beim Verlassen und Umpflanzen einer Pflanze sehen wir uns das Video an:


Schau das Video: Der große Hortensien Ratgeber Richtig Pflanzen u0026 Pflegen (August 2022).