Ebenfalls

Was kann mit Apfelbeere gekocht werden, Rezepte für Marmelade, Adjika, Wein, Likör

Was kann mit Apfelbeere gekocht werden, Rezepte für Marmelade, Adjika, Wein, Likör



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Apfelbeere wird in Gärten angebaut, ursprünglich als Zierpflanze kultiviert, heute wird sie als Obst- und Beerenpflanze bezeichnet.

Apfelbeere ist auch als schwarze Apfelbeere oder Apfelbeere bekannt. Es wurde festgestellt, dass sich die Früchte der Pflanze durch einzigartige Eigenschaften auszeichnen.

Schauen wir uns an, welche nützlichen Dinge mit Apfelbeere gekocht werden können, ohne viel Zeit zu verbringen. Wir werden auch herausfinden, welche köstlichen Rohlinge aus Beeren hergestellt werden können.

Inhalt:

  • Chokeberry, Beschreibung, nützliche Eigenschaften
  • Was kann mit Apfelbeere gekocht werden
  • Was aus gefrorener Apfelbeere zu kochen
  • Apfelbeere in Zucker und mit Zucker zerdrückt
  • Rezepte für Liköre, Weine und Schnaps
  • Chokeberry Adjika
  • Wem Apfelbeerbeeren kontraindiziert sind

Chokeberry Beschreibung, nützliche Eigenschaften

Chokeberry ist je nach den Besonderheiten der Kronenbildung ein Strauch oder ein kleiner Baum, dessen Früchte groß genug sind.

Ihre Heimat ist Nordamerika. Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie in europäische Länder gebracht. Seine Früchte wurden vor nicht allzu langer Zeit zum Kochen verwendet.

Die Beeren haben eine schwarze Farbe mit einem bläulichen Staub, der einer Kugelform ähnelt. Im Inneren enthalten sie saftiges Fruchtfleisch, süß-sauren Geschmack. Die Früchte können frisch, getrocknet oder gefroren verwendet werden.

Die Pflege des Busches erfordert keine speziellen agrotechnischen Techniken, die Pflanze verträgt leicht Fröste.

Dank der Bestandteile gibt es viele nützliche Eigenschaften.

Beinhaltet:

  • Beta-Carotin;
  • Bor und Molybdän;
  • Vitamine, Gruppen B (B1, B6, B2), K, P, E und Ascorbinsäure;
  • Fluor und Kupfer;
  • Saccharose und Fructose;
  • Glukose und Tannine;
  • Mangan und Eisen;
  • Pektine.

In der Alternativmedizin werden Blätter und Früchte verwendet, um solche Pathologien zu behandeln:

  • hoher Cholesterinspiegel;
  • Hypertonie, Hypotonie;
  • geringe Immunität;
  • Leberversagen;
  • entfernt Schwermetalle und radioaktive Substanzen aus dem Körper;
  • Darmerkrankung;
  • Cholezystitis.

Wenn Sie das Produkt für medizinische Zwecke verwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren, da es Kontraindikationen gibt.

Was kann mit Apfelbeere gekocht werden

Aus dieser Art von Fisch können Sie kochen:

  • Marmeladen und Sorbets;
  • Marmelade und Säfte;
  • Gelee und Marmelade;
  • Smoothies und Gelee;
  • Kompotte und kandierte Früchte;
  • Liköre und Wein.

Saftempfehlungen:

  • Frisches Obst muss gepresst und in einen Behälter gegeben werden.
  • Legen Sie den gepressten Saft beiseite und gießen Sie die Beeren mit gekochtem warmem Wasser (es gibt ein Glas Wasser pro Kilogramm Kuchen).
  • Es wird drei Stunden lang bestanden und wieder ausgewrungen.
  • Jetzt müssen Sie den frisch gepressten Saft und die Extraktionsbrühe mischen.
  • Das Getränk durch ein Käsetuch abseihen und auf 85 Grad erhitzen.

Für den Winter können Sie köstliche Marmelade machen. Aufgrund seines hohen Vitamingehalts hilft es bei Erkältungen und stärkt das Immunsystem.

Zutaten:

  • ein Kilogramm Eberesche;
  • dreihundert Gramm Apfelsaft;
  • 1,5 kg Kristallzucker.

Kochmethode:

  • Die Früchte werden gewaschen und geschält und dann zum Blanchieren fünf Minuten lang in kochendes Wasser gestellt. Zuckersirup wird separat hergestellt.
  • Nun wird das Wasser abgelassen, die Beeren in einen Behälter mit Sirup gegossen und fünf Minuten gekocht. Vom Herd nehmen und einen Tag ziehen lassen.
  • Nach der angegebenen Zeit wird die Marmelade erneut gekocht, bis sie vollständig gekocht ist. Die Beeren sollten auf den Boden des Behälters sinken.
  • Die Marmelade wird in saubere und trockene Bodenlitergläser gegossen, die mit normalen Deckeln verschlossen sind.

Sie können auch eine gute Marinade ohne Essig machen.

Zutaten zum Gießen:

  • ein paar Stücke Zimt und Nelken;
  • Liter Wasser;
  • 4 Pimenterbsen;
  • 670 Gramm Zucker.

Alle Komponenten werden gemischt und in Brand gesetzt, das Produkt zum Kochen gebracht.

Äpfel und Ebereschenbeeren werden in Gläsern gemischt und mit vorbereiteter Füllung gegossen. Die Marinade muss sechs Stunden lang aufbewahrt, dann fünfzehn Minuten lang in Flammen (Temperatur neunzig Grad) pasteurisiert und aufgerollt werden.

Tatsächlich gibt es viele Gerichte, jede Hausfrau kann wählen, was ihre Familie bevorzugt, oder sich exklusive Rezepte einfallen lassen.

Was aus Tiefkühlkost zu kochen

Gefrorene Apfelbeere passt gut zu Milchprodukten, insbesondere Joghurt, Kefir und Hüttenkäse. Hier sind einige köstliche Rezepte.

Rezept Nr. 1: Sorbet- oder Fruchteis

Zutaten:

  • ein Glas Zucker;
  • Zitronen - 2 Stück;
  • 800 Gramm Erdbeeren;
  • 300 Gramm Eberesche;
  • eine Orange;
  • Wasser etwas weniger als ein halbes Glas.

Kochprinzip:

  • Die Schale wird von der Zitrone und Orange entfernt und der Saft wird herausgedrückt. Sie müssen die Schale nicht wegwerfen, sie kann mit kleinen Nelken gerieben werden.
  • Erdbeeren und Eberesche mit einem Mixer hacken.
  • Zucker, Zitronenschale und Wasser werden in einen flachen Behälter gegossen und zum Kochen auf ein kleines Feuer gelegt. Die Mischung wird nicht länger als 5 Minuten gekocht.
  • Das Sorbet sollte nun gut abkühlen. Die fertige Mischung wird mit Zitronen- und Orangensaft, Erdbeer- und Ebereschensirup versetzt. Gründlich mischen.
  • Die Beerenmasse wird in Formen gegossen und zum Einfrieren in den Gefrierschrank gestellt. Das Eis ist in sechs bis sieben Stunden vollständig verzehrfertig.

Dieses Eis ist sehr lecker und kalorienarm, da die Zusammensetzung keine Eier oder Milch enthält.

Kann im Winter und Sommer gekocht werden. Im Winter können Erdbeeren durch eine andere Beere ersetzt werden.

Rezept Nr. 2: Smoothie

Neben Eis können Sie auch einen köstlichen Beerencocktail - Smoothie - zubereiten.

Zutaten:

  • Orangensaft;
  • Joghurt;
  • Zucker;
  • gefrorene Eberesche.

Es ist besser, Naturjoghurt zu verwenden, Sie können ihn selbst kochen.

Gießen Sie 200 Gramm Joghurt, neun Ebereschenbeeren, drei Esslöffel Orangensaft und Zucker in einen Behälter.

Der Cocktail ist fertig und wird auf dem Tisch in einer transparenten Schüssel mit einem Zitronenschnitz oder einem Minzblatt serviert.

Rezept Nr. 3: Joghurtkuchen

Du wirst brauchen:

  • bröckelige Kekse - 250 Gramm;
  • Butter - 250 Gramm;
  • Brombeere - 300 Gramm;
  • Gelatine - 15 Gramm;
  • eine Prise Zimt;
  • Zucker nach Belieben;
  • Sahne - 600 Gramm;
  • Joghurt - 150 Gramm.

Kochprinzip:

  • In einem Mixer müssen Sie die Butter und die Kekse unterbrechen (vorher müssen Sie die Kekse mit Ihren Händen kneten und die Butter schmelzen). Die resultierende Masse muss in eine Form gegossen und gekühlt werden.
  • Nehmen Sie die Ebereschenbeeren separat, fügen Sie dort Zucker, Zimt und Gelatine hinzu und setzen Sie sie zum Erhitzen in Brand. Dann wird die Mischung abgekühlt.
  • Jetzt wird die Creme vorbereitet. Dazu werden Joghurt und Sahne gründlich geschlagen.
  • Als nächstes sammeln wir den Kuchen. Legen Sie zuerst den Kekskuchen aus, gießen Sie die Gelee-Beeren-Schicht darauf und tragen Sie ganz am Ende die Creme auf.
  • Der Kuchen wird in den Kühlschrank gestellt und ist morgens zum Verzehr bereit.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass dieses Rezept sehr kalorienreich ist, daher müssen Menschen, die übergewichtig sind oder Diät halten, ein wenig essen.

Apfelbeere in Zucker, mit Zucker zerdrückt

Hier sind einige beliebte Rezepte.

Erstes Rezept, Komponenten:

  • Ebereschenfrüchte - ein Kilogramm;
  • Kristallzucker - siebenhundert bis achthundert Gramm.

Kochprinzip:

  • Die Früchte werden gewaschen und trocknen gelassen.
  • Jetzt werden die Beeren mit einem Mixer oder Fleischwolf unterbrochen.
  • Die resultierende Püree-Masse wird mit Zucker gemischt. Es stellt sich heraus, nicht gekochte Marmelade.
  • Dann wird es in sterilisierte Gläser gegossen und mit Deckeln verschlossen.
  • Sie können die Marmelade im Keller oder im Kühlschrank aufbewahren.

Das zweite Rezept, das beinhaltet:

  • Apfelbeere - eineinhalb Kilogramm;
  • Puderzucker oder Zucker - etwas mehr als ein Kilogramm;
  • Zitrone - zwei Stücke.

Kochmethode:

  • Die Schale wird von der Zitrone entfernt, die Samen werden entfernt. Die Früchte werden in Scheiben geschnitten und durch einen Fleischwolf mit Zucker gemischt. Chokeberry ist auch gemahlen.
  • Dann werden zwei Kartoffelpürees kombiniert und eine halbe Stunde stehen gelassen.
  • Während die Mischung hineingegossen wird, können Sie Gläser und Deckel vorbereiten, die in einem Dampfbad oder in einem Ofen gedämpft werden können.
  • Gießen Sie die Schüssel in vorbereitete Behälter und verschließen Sie sie.
  • Das Produkt wird im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn Sie den Deckel nicht öffnen und Luft einlassen, bleibt diese Marmelade einige Monate lang nützlich.
  • Sie können experimentieren, indem Sie anstelle von Zitrone andere Zitrusfrüchte oder Beeren hinzufügen.

Und noch eine Möglichkeit, Chokeberry-Marmelade zuzubereiten, sehen Sie sich das Video an:

Likör-, Wein- und Spirituosenrezepte

Selbstgemachte alkoholische Getränke enthalten viele nützliche Spurenelemente und sind viel schmackhafter.

Drei solche Getränke können aus Brombeeren zubereitet werden: Wein, Likör und Likör. Hier sind einige Kochoptionen.

Option 1: Befüllen

Zutaten:

  • Ebereschenfrüchte - ein Kilogramm;
  • fünfundneunzig Prozent Alkohol - ein halber Liter;
  • Wodka - ein halber Liter;
  • Honig - ein halber Liter;
  • Zucker - ein Glas.

Vorbereitung:

  • Die Früchte schälen, waschen und trocknen.
  • In Gläser teilen und mit Zucker bestreuen. Die Beeren mit Zucker reiben und eine Stunde ruhen lassen, um Saft zu bilden.
  • Jetzt können Sie Alkohol, Honig und Wodka hinzufügen.
  • Schließen Sie den Behälter und schütteln Sie ihn gründlich, um alle Zutaten zu mischen. Lassen Sie die Flüssigkeit 35 Tage lang in einem Keller oder an einem kühlen, dunklen Ort.
  • Jetzt muss das Getränk durch einen Verband oder eine Gaze gefiltert und dann in vorbereitete Flaschen gegossen werden.

Die Füllung wird in ein paar Monaten vollständig fertig sein. Sie können es sofort trinken, aber der Geschmack wird darunter leiden.

Option 2: Schnaps

Für die Zubereitung von Likör sollten Sie während des ersten Frosts gesammelte Apfelbeeren verwenden. In dieser Zeit werden die Früchte weniger säuerlich und viel süßer.

Komponenten:

  • ein Kilogramm Brombeere;
  • ein halber Liter Wodka;
  • ein halber Liter Alkohol (Essen);
  • fünf Nelkenstücke;
  • 250 Milligramm Wasser;
  • ein halbes Kilo Zucker;
  • Vanille-Stick (halb);
  • Orangen- und Zitronenschale.

Kochmethode:

  • Wenn es nicht möglich war, die Früchte der Eberesche nach dem Frost zu sammeln, sollten die Beeren in den Gefrierschrank gestellt und dann aufgetaut und püriert werden.
  • Dies verringert die Adstringenz und verbessert die Qualität des Likörgeschmacks.
  • In einen Behälter müssen Sie Vanille, Schale, aufgetaute Früchte und Nelken werfen und Alkohol und Wodka einschenken.
  • Lassen Sie die Flüssigkeit einen Monat lang an einem kalten Ort ziehen. 30 Tage später wird die Infusion abgelassen und gefiltert.
  • Zuckersirup separat kochen, indem Wasser mit Zucker gemischt wird.
  • Lassen Sie den Sirup vor Gebrauch abkühlen.
  • Das Getränk wird mit Zuckersirup gemischt, erneut gefiltert und in Flaschen abgefüllt (es wird empfohlen, dunkle zu verwenden, damit der Likör weniger hell wird).

Sie müssen die Flüssigkeit drei Monate lang stehen lassen, idealerweise beträgt die Alterungsphase sechs Monate. Der Schnaps ist jetzt zur Verkostung bereit.

Option 3: Wein

Komponenten:

  • Einen halben Liter Wodka.
  • 4 Kilogramm Zucker.
  • 5 kg Eberesche.
  • 5 Gramm Zimt.

Funktionsprinzip:

  • Die Beeren werden aussortiert, um beschädigte und verletzte Früchte zu finden. Dann mit einem Holzlöffel oder Händen gründlich kneten, Zimt und Zucker hinzufügen.
  • Die vorbereitete Mischung muss in einen Eimer gegossen, an einen warmen Ort gestellt und mit einem Tuch abgedeckt werden.
  • Der Wein muss ständig gerührt werden, bis er fermentiert.
  • Nach acht Tagen müssen Sie den Kuchen herausdrücken und das Getränk mehrmals durch ein Sieb oder ein Käsetuch filtern.
  • Gießen Sie den geklärten Saft in einen Behälter und warten Sie, bis die Gärung aufhört.
  • Der Wein wird zum letzten Mal gefiltert, mit Wodka gemischt und in Flaschen oder Flaschen gegossen.
  • Die Behälter werden geschlossen und in den Keller gestellt.

Der endgültige Wein wird in 6 Monaten zubereitet. Es schmeckt nach Likör, nur etwas süßer.

Sehen wir uns ein Video über die Herstellung von Wein aus Apfelbeeren an:

[vieo: https: //youtu.be/flSqE3Y_xFo]

Chokeberry Adjika

Das Rezept ist sehr einfach, Sie benötigen:

  • siebenhundert Gramm Ebereschenfrüchte;
  • vier Knoblauchzehen;
  • zwei bittere Paprika;
  • ein Bündel Sellerie oder Petersilie (Sie können andere Grüns nehmen);
  • einhundertfünfundzwanzig Gramm Kristallzucker;
  • sechzig Gramm Essig;
  • zwei große Löffel Salz;
  • Löffel Suneli oder Hopfen;
  • der gleiche Löffel Zimt;
  • Gewürze und Zucker (optional).

Kochmethode:

  • Knoblauch, Petersilie, Eberesche und Paprika werden in einem Mixer, Fleischwolf unterbrochen.
  • Salz und der Rest der Zutaten werden hinzugefügt.
  • Adjika bleibt für ein paar Tage zur Bereitschaft. Es ist nicht notwendig, das Gericht in den Kühlschrank zu stellen, es kann bei Raumtemperatur gekocht werden.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Beeren

Die Früchte haben sowohl vorteilhafte als auch schädliche Eigenschaften.

Chokeberry wird nicht empfohlen, wenn:

  • Gastroduodenitis
  • Krampfadern
  • Ischämie des Herzens
  • Thrombophlebitis
  • Zwölffingerdarmgeschwür
  • hohe Blutgerinnungsrate
  • Magengeschwür.

Mit Sorgfalt müssen Sie Kindern Obst geben.

In anderen Fällen sollten keine gesundheitlichen Probleme auftreten, wenn das Produkt in Maßen konsumiert wird.

Im Gegenteil, nahrhafte und gesunde Beeren sättigen den Körper mit Spurenelementen und Vitaminen.

Apfelbeere ist also ein ideales Produkt für die Herstellung von Desserts und Süßigkeiten. Die Gastgeberin muss sich nur an das Rezept halten.


Schau das Video: Hast du Milch?: Machen Sie dieses wunderbare Dessert ohne Ofen!: Wenige Zutaten (August 2022).