Ebenfalls

So züchten Sie gute Zwiebeln in Ihrem Garten

So züchten Sie gute Zwiebeln in Ihrem Garten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In europäischen Ländern mit warmem Klima werden Zwiebeln in einer Saison aus Samen gezogen. Es gibt nur wenige Sorten solcher Zwiebeln, und ihre Pflege erfordert viel Zeit, reichliche Fütterung und intensiven Schutz vor Krankheiten und Schädlingen.

Wie kann man in Zentralrussland gute Zwiebeln anbauen?
Es ist besser, die übliche Methode des zweijährigen Zwiebelanbaus anzuwenden, wenn im ersten Jahr Zwiebelsätze aus Samen gewonnen werden, die nach der Überwinterung gepflanzt werden, um eine vollwertige Rübe zu erhalten.

Zwiebeln sind zwar eine unprätentiöse Kultur, erfordern jedoch die Einhaltung bestimmter Pflanz- und Wachstumsregeln.

Es wird nicht empfohlen, Zwiebeln mehr als einmal alle vier Jahre am selben Ort zu pflanzen, d. H. Drei von vier Jahreszeiten werden für andere Kulturen vergeben. Zwiebeln ergeben gute Erträge nach Gurken, Zucchini, Tomaten und Kohl.

Das Pflanzen erfolgt an einem warmen Tag im ersten Jahrzehnt des Monats Mai, späteres Pflanzen wird den Zwiebelertrag erheblich verringern. Wählen Sie zum Pflanzen ein mittelgroßes Set mit einem Durchmesser von bis zu 1,5 cm. Große Zwiebeln können im April auf eine frühe grüne Feder gepflanzt werden.

Vor dem Pflanzen werden die Zwiebeln einige Minuten in heißem Wasser (60 ° C) erhitzt und dann sofort in kaltem Wasser abgekühlt. Eine solche Verarbeitung verhindert, dass die Zwiebel in den Pfeil gelangt, und erhöht die Krankheitsresistenz. Das Zwiebelbett wird sorgfältig ausgegraben, geebnet und gelockert. Vor dem Pflanzen wird auch gefüttert (5 kg Humus, 50 g Nitrat, 50 g Superphosphat, 20 g Kaliumchlorid pro 1 m² Land).

Die Zwiebel wird in die Löcher vertieft und tropfenweise hinzugefügt. Die Pflanztiefe hängt davon ab, in welcher Form Sie die Rübe erhalten möchten. Je tiefer die Sevka gepflanzt wird, desto länger wird die Zwiebel. Der Abstand zwischen den Pflanzen beim Pflanzen sollte mindestens 20 cm betragen.

Nach freundlichen Trieben müssen die Zwiebeln ein zweites Mal mit einer Lösung von Harnstoff oder Salpeter (1 Esslöffel pro 10 Liter Wasser) gefüttert werden. Vor dem Füttern wird der Boden gelockert. Die letzte Fütterung erfolgt nach dem Auftreten der vierten Feder mit Nitrophos, Stickstoffdünger oder verrottetem verdünntem Mist.

Die Ernte erfolgt an einem klaren Tag von Mitte bis Ende August, nachdem die Blätter der Pflanze gefallen sind. Die Ernte wird mehrere Tage an einem warmen, trockenen Ort getrocknet und anschließend gelagert.

Tipps zum Anbau guter Zwiebeln sind für unerfahrene Gärtner und Gärtner nützlich, und das Ergebnis ihrer Arbeit wird eine reichhaltige Ernte sein.


Schau das Video: Dieser Mann hat jeden Tag Knoblauch gegessen und dies geschah! (August 2022).