Ebenfalls

Wie sieht Dracaena marginata aus, Pflanzenpflege, Fortpflanzung und Transplantation?

Wie sieht Dracaena marginata aus, Pflanzenpflege, Fortpflanzung und Transplantation?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Menschen verwenden Innenblumen, um Wohnkomfort zu schaffen und den Raum zu dekorieren. In diesem Fall ist die Dracaena-Blume perfekt.

Diese Zierpflanze wächst in der Natur als Strauch oder Baum, unter Innenbedingungen ähnelt sie einer Miniaturpalme. Die Hauptsache für Dracaena marginate ist die Pflege. Es ist wichtig, dass sie regelmäßig und korrekt ist.

Inhalt:

  • Beschreibung der Pflanze, Art
  • Dracaena marginata: Pflege nach dem Kauf
  • Transplantation: Auswahl von Boden und Topf
  • Bewässerung und Fütterung
  • Beleuchtung
  • Optimale Inhaltstemperatur
  • Organisation der Überwinterung
  • Reproduktion von Dracaena-Rändern
  • Was sind die Zeichen mit der Pflanze verbunden

Beschreibung der Pflanze, Art

Diese Pflanze stammt aus der Familie der Spargel und gilt als immergrüne Blume. Der Stamm ist glatt, holzig.

Das Laub ist gerade, schmal und lang. Dank dieser Form ähnelt die Pflanze einer Palme. Die Blätter wachsen reichlich, obwohl sie sehr dünn sind, können sie während der Transplantation oder des Transports leicht beschädigt werden.

Die Farbe der Blätter ist unterschiedlich: dunkelgrün, hellgrün, es gibt Streifen mit einer rosa und weißen Tönung. Die Knospen sind sehr duftend, cremig oder weiß. Dracaena blüht selten mit häuslicher Pflege, manchmal blüht es nicht einmal.

Der Stiel wächst langsam, bis zu etwa zehn Zentimeter pro Jahr.

Sehr nützlich, da die Blätter die Luft im Raum reinigen und sie von Formaldehyd, Ammoniak und Benzol befreien

Es gibt viele Arten, hier sind die häufigsten

Duftend

Während der Blüte wächst der Stiel um einen Meter. Die Knospen haben ein reiches Aroma, daher der Name - duftend.

Der Stiel der Blume ist dick, daher brauchen Sie auf jeden Fall eine Unterstützung für die Stabilität.

Die Blätter haben unterschiedliche Formen und Farben, manchmal sind sie einfarbig, in anderen Fällen gibt es Streifen und Abwechslung.

Marginata

Der zweite Name der Art ist Bordered. Der Name leitet sich vom Aussehen der Blechplatte ab. Es hat kontrastierende Paspeln an den Rändern.

Dieser Typ ist der gebräuchlichste und eignet sich perfekt für Wohngebäude und Büroräume. Das Laub ist scharf, grün, der Stiel ist schlank.

Godzefa

Der zweite Name ist Surculosis. Die Besonderheit der Pflanze ist, dass junge Triebe aus dem Boden und nicht aus dem Stängel wachsen. Die Form ähnelt einem Zierstrauch. Die Pflanze kräuselt sich stark.

Die Blütenstände sind gelbgrün gefärbt. Es gibt deutlich ausgeprägte Flecken auf dem Laub.

SanderDiese Art ähnelt in ihrer Form Bambus. Im Gegensatz zu Bambus ist die Blume jedoch sehr klein und maximal 1 Meter hoch. Der Stiel ist zerbrechlich und dünn, das Laub wächst dicht. Es gibt silberne und weiße Streifen auf den Blättern.

Jede Art ist auf ihre Weise attraktiv, während die Pflege gleich ist.

Dracaena marginata: Pflege nach dem Kauf

Es ist notwendig, die Dracaena während ihres gesamten Lebens zu pflegen. Es ist wichtig, der Blume nach dem Kauf in einem Blumenladen besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Anlage ist schwer anzupassen, daher werden günstige Bedingungen dafür geschaffen.

Stellen Sie den Blumentopf an einen kühlen, gut belüfteten Ort ohne andere Innenblumen. Während dieser Zeit ist es wichtig, dass die Sonne nicht auf die Blume fällt.

Die Bewässerung erfolgt in Maßen. Der Boden sollte leicht angefeuchtet sein, damit Sie rechtzeitig Insekten erkennen können, die an der Pflanze beginnen könnten.

Die Anpassung dauert etwa vierzehn Tage. Nach dem angegebenen Zeitraum wird die Anlage unter Berücksichtigung des Temperaturregimes und der Beleuchtung im Voraus an einem vorbereiteten Ort aufgestellt. Die richtige Auswahl eines Blumentopfs und Bodens ist wichtig.

Wenn Sie alle notwendigen Bedingungen für eine Blume schaffen, wird sie nicht schaden und sich schnell an einen neuen Ort anpassen, vielleicht wird sie in Zukunft blühen.

Schauen wir uns ein Video darüber an, welche Art von Pflege Dracaena arginata benötigt:

Transplantation: Auswahl von Boden und Topf

Jedes Jahr muss die Pflanze in jungen Jahren umgepflanzt werden, eine reife Blume muss alle drei Jahre umgepflanzt werden, die alten können überhaupt nicht umgepflanzt werden, aber nur die oberste Schicht des Bodens kann ersetzt werden.

Der Transplantationsprozess umfasst mehrere Phasen:

  • Nehmen Sie die Dracaena vorsichtig aus dem Topf und reinigen Sie die Wurzeln vom Boden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass alle Teile der Pflanze, einschließlich der Wurzeln, zerbrechlich sind. Daher erfolgt die Extraktion nach der Umschlagmethode.
  • Nimm den nötigen Blumentopf. Der Topf sollte aus Keramik sein, drei Zentimeter größer und höher als der vorherige Behälter. Der Blumentopf erhöht sich jedes Jahr.
  • Der verwendete Boden ist ein Boden, der speziell für Zierpalmen entwickelt wurde. Zunächst wird eine Drainageschicht in die Blumentöpfe gegossen, Vermiculit, Blähton oder Kieselsteine ​​werden als Drainage verwendet. Dann wird das gekaufte Land gegossen, um Lockerheit zu erzeugen, können Sie den Boden mit Holzkohle oder zerkleinerten Ziegelspänen mischen. Diese Kombination verhindert das Verrotten des Wurzelsystems.
  • Jetzt wird die Pflanze in den Boden gepflanzt, mit dem restlichen Boden bedeckt und bewässert.

Das Gießen wird jede Woche wiederholt und gleichzeitig werden Substanzen für aktives Wachstum eingeführt. Sie können das Stimulans Kornevin oder Epin verwenden. Sobald die Blume Wurzeln schlägt und aktiv zu wachsen beginnt, hört die Fütterung auf.

Wir sehen uns ein Video über eine Dracaena-Transplantation an:

Bewässerung und Fütterung

Dracaena verträgt keinen Feuchtigkeitsüberschuss, dies führt zur Verrottung des Wurzelsystems und zum Tod der Pflanze.

Die Bewässerung sollte mäßig und sanft sein. Verwenden Sie dazu eine spezielle Gießkanne mit Streudüse. Das Wasser sollte warm sein, idealerweise wird geschmolzenes Wasser verwendet.

In der Sommersaison werden sie regelmäßig und häufig gewässert. Bei extremer Hitze ist es wichtig, die Blätter mit Wasser zu besprühen. Das Trocknen des Bodens erfolgt monatlich, so dass der Boden einige Zentimeter trocknen kann.

Im Winter wird die Blume seltener gewässert. Es ist wichtig, den Boden zu beobachten und ihn nicht bis zu drei Zentimeter tief trocknen zu lassen.

Dracaena braucht während einer Wachstums- und Anpassungsphase Dünger. In diesem Fall werden die Substanzen einmal pro Woche oder alle vierzehn Tage eingeführt. Bei kaltem Wetter wird die Blume gefüttert, je nachdem, wie Sie sich fühlen. Normalerweise wird die Fütterung im Winter alle dreißig Tage durchgeführt.

Beleuchtung

Dracaena muss vor ultravioletter Strahlung geschützt werden. Verwenden Sie diffuses Licht als Beleuchtung. Wenn Sie eine bunte Sorte haben, hat diese Blume keine Angst vor Sonnenlicht.

Diese Pflanze sollte nicht von der Sonnenseite auf eine Fensterbank gestellt werden. Stellen Sie den Blumentopf am besten in die Mitte des Raumes. Im Sommer können Sie die Blume auf den Balkon oder in den Garten bringen und so Schattenschutz schaffen.

Künstliches Licht eignet sich auch als Beleuchtung, es ist besonders effektiv im Winter.

Indem Sie den Zustand des Laubes beobachten, können Sie feststellen, ob genügend Licht für Ihre Pflanze vorhanden ist oder nicht. Wenn sich das Laub aufhellt und sich die Sprossen nach oben oder zum Fenster hin ausdehnen, ist nicht genügend Licht vorhanden. Bewegen Sie in diesem Fall den Blumentopf näher an das Licht oder erzeugen Sie zusätzlich künstliches Licht.

Optimale Inhaltstemperatur

Die Blume ist thermophil, kann auch heiße Perioden leicht aushalten, stirbt aber bei niedrigen Temperaturen ab.

Die optimale Temperatur für Wachstum und Blüte im Sommer beträgt +29 Grad, im Winter +15 Grad.

Organisation der Überwinterung

Während der Winterperiode müssen günstige Bedingungen geschaffen werden, damit die Blume angenehm ist.

Obwohl die Pflanze thermophil ist, sollte sie im Winter die Temperatur von +16 Grad nicht überschreiten. Andernfalls trocknet die heiße Luft den Boden und das Laub aus. Wenn der Eigentümer den Raum im Winter gerne stark heizt, lohnt es sich, eine Dracaena in dem Raum zu installieren, in dem die Hitze am geringsten ist.

Wenn sich die Blume auf einem Fenster befindet, isolieren Sie die Fensterbank und die Fenster, um Kondensation zu vermeiden. Stellen Sie den Blumentopf idealerweise nicht in der Nähe von Batterien auf einen Ständer oder ein Regal.

Das Gießen der Pflanze im Winter ist äußerst selten. Wenn sich Feuchtigkeit in der Pfanne angesammelt hat, ist es wichtig, diese abzulassen. Nach dem Prinzip zu handeln - es ist besser, weniger zu gießen als zu gießen. Wurzelverfall ist aufgrund übermäßiger Feuchtigkeit möglich, es ist viel schwieriger damit umzugehen als mit dem Übertrocknen des Bodens.
Während der Überwinterung die Fütterung vollständig abbrechen.

Reproduktion von Dracaena-Rändern

Dracaena reproduziert auf drei Arten:

  • Saat;
  • Stecklinge;
  • Schichtung.

Schauen wir uns jede Methode genauer an.

Saat

Diese Technik ist die schwierigste, da es notwendig ist, den Samen richtig vorzubereiten. Die Samen müssen geschält und dann fünfzehn Minuten lang in einem Wachstumsstimulator eingeweicht werden.

Das Material wird jetzt getrocknet und in feuchte Erde gepflanzt. Decken Sie den Boden mit Folie ab oder benutzen Sie ein Gewächshaus.

Für die Keimung muss das Temperaturregime von etwa 25 Grad eingehalten werden. Öffnen Sie die Folie regelmäßig zur Belüftung. In einem Monat beginnen Sprossen zu erscheinen, Pflücken und Umpflanzen werden durchgeführt.

SchichtenAuf der Ebene wird eine Skizze erstellt, in dem Teil, in dem die Wurzeln in Zukunft erscheinen sollen. Über die Schicht wird ein Einschnitt gemacht und eine Übereinstimmung eingefügt. Dann muss dieser Ort in Sphagnum und Film eingewickelt werden. Wenn die Wurzel zu keimen beginnt, werden die Stecklinge abgeschnitten und in den Boden gepflanzt.
Stecklinge

Die Reproduktion nach dieser Methode erfolgt im Frühjahr während des Schnittes.

Schneiden Sie die Stecklinge in Längen von fünf bis sieben Zentimetern. Behandeln Sie die Schnittstellen mit einem Antiseptikum, trocknen Sie sie ab und behandeln Sie sie mit Wachstumsstimulanzien.

Pflanzen Sie nun die Stecklinge in den Boden, bedecken Sie sie mit Folie und kontrollieren Sie die Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

In einem Monat erscheinen neue Triebe und Wurzeln, Sie können den Film entfernen.

Die letzte Methode ist die einfachste und effektivste.

Was sind die Zeichen mit der Pflanze verbunden

Es gibt verschiedene Überzeugungen:

  • Dracaena gilt als die Blume des Glücks, da sie negative Energie beseitigt und zur materiellen Fülle beiträgt.
  • Esoteriker behaupten, dass die Pflanze es einer Person ermöglicht, tiefe emotionale Turbulenzen und Depressionen loszuwerden und die Negativität für sich zu nehmen.
  • Lange Zeit glaubte man, dass wenn eine Dracaena in einem Haus wächst, in dem eine Person lebt, der Besitzer bald das Wohlergehen der Familie erwarten wird.
  • Dracaena wird als Blumen-Friedensstifter bezeichnet, da seine Energie die Harmonie fördert und alle Probleme und Konflikte in der Familie beseitigt.

Ob Sie es glauben oder nicht, es liegt an Ihnen. Dies sind nur Annahmen und nicht überprüfte Aussagen.

Dracaena marginata ist also eine sehr schöne Zierpflanze. Diese Kultur erfordert jedoch besondere Sorgfalt, angemessene Beleuchtung, Temperatur und Bewässerung. Wenn Sie optimale Bedingungen schaffen, wird die Pflanze das Auge viele Jahre lang erfreuen.


Schau das Video: Dracaena Marginata Care Instructions (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Meztiktilar

    Es ist der Fehler.

  2. Zolojin

    All das ist wahr.

  3. JoJora

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Da ist was dran, und das ist eine tolle Idee. Ich bin bereit, Sie zu unterstützen.

  4. Amos

    Ich bin immer noch nichts ist gehört



Eine Nachricht schreiben