Ebenfalls

Sedum ungebogen, Beschreibung und Foto, wo es üblich ist, Merkmale des Wachstums und der Pflege

Sedum ungebogen, Beschreibung und Foto, wo es üblich ist, Merkmale des Wachstums und der Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine bemerkenswerte Nische unter allen Sukkulenten ist ein gebogenes Sedum.

Eine äußerst unprätentiöse, aber schöne Pflanze schmückt jedes Blumenbeet und sieht in jedem Design angemessen aus.

Inhalt:

  • Sedum gebogen: Foto und Beschreibung der Pflanze
  • Wo es verteilt wird, woher es kommt
  • Stonecrop Lebensdauer, ist es einfach, eine Pflanze zu züchten
  • Die beliebtesten und gebräuchlichsten Sedum-Sorten
  • Vermehrung von Steinfrüchten
  • Zurückgelehntes Sedum: Passform und richtige Pflege
  • Frostbeständigkeit, ist es notwendig, einen Unterschlupf für den Winter zu organisieren

Sedum gebogen: Foto und Beschreibung der Pflanze

Sedum oder Sedum ist eine mehrjährige, pflegeleichte Staude, die den größten Teil des Wassers im Blattgewebe ansammelt. Der Name der Pflanze kommt aus dem Lateinischen für "sitzen".

Dieser Vertreter gehört zur Familie Tolstyankov und behält die charakteristischen Merkmale der Vertreter der Familie bei. Ein charakteristisches Merkmal dieses Vertreters ist ein entwickeltes kriechendes Rhizom, mit dem große Flächen in Rekordzeit erfasst werden können.

Äußerlich erkennbar an den lanzettlichen, nach oben gerichteten, gelblichen Blättern und kleinen Blüten, die im Früh- bis Hochsommer erscheinen. Nach der Blüte bilden sich gelblich gerade Früchte mit kleinen Samen.

Interessanterweise können die jungen Triebe vor der Blüte zum Kochen verwendet werden. Sie zeichnen sich durch einen würzig-sauren Geschmack aus und ergänzen den ersten Gang perfekt.

Wo es verteilt wird, woher es kommt

Der Geburtsort von Sedum gilt als Mitteleuropa, ein Gebiet mit sandigen und steinigen Böden. In seiner natürlichen Umgebung ist es fast in ganz Europa, Fernost, Japan, China, Korea, Sibirien, der Mongolei und dem Kaukasus verbreitet.

Es wird in vielen Regionen zu Hause angebaut und hat unter ungünstigsten Bedingungen Wurzeln geschlagen. Helles Sonnenlicht reicht aus, um es wachsen zu lassen. Es wächst so gut auf trockenen Wiesen, Waldlichtungen, Waldrändern und Bahndämmen.

Es kommt auch auf Feldern vor, wo es besser als Unkraut bekannt ist. Sedum breitet sich schnell aus und bedeckt große Gebiete. Es ist ziemlich schwierig, es zu entfernen, was nicht zu seiner Beliebtheit bei den Landwirten beiträgt.

Stonecrop Lebensdauer, ist es einfach, eine Pflanze zu züchten

Sedum kann auf fast jedem Boden wachsen, auch auf ungünstigen felsigen und steinigen. Es wächst ganz einfach, da die Blume schnell Wurzeln schlägt und sich im Garten ausbreitet und ganze grüne Teppiche bildet.

Es verträgt problemlos Feuchtigkeitsmangel, wächst gut in der Sonne und muss regelmäßig gelockert werden. Es ist bemerkenswert, dass dort, wo diese Blume wächst, Unkraut praktisch nicht wächst. Dieses Geheimnis wird ganz einfach erklärt - die Substanzen, die Sedum in den Boden abgibt, zerstören einfach das Unkraut.

Unter den Sedumsorten gibt es sowohl einjährige als auch mehrjährige. Letzteren wird empfohlen, alle drei bis vier Jahre transplantiert zu werden, um sie zu verjüngen.

Die beliebtesten und gebräuchlichsten Sedum-Sorten

Es gibt eine große Anzahl der verschiedensten Sorten von Steinkulturen, die sich in Aussehen und Wachstumsbedingungen unterscheiden.

Die bemerkenswertesten sind:

  • Rocky - krautige Staude, nicht höher als 25 cm mit Trieben bis zu 15 cm Länge. Die Blätter sind linear subulat, bläulich oder grünlich gefärbt und nehmen manchmal eine rote Tönung an. Im Früh- bis Hochsommer blüht es mit regenschirmförmigen Blütenständen von satter gelber Farbe, die drei Wochen andauern. In seiner natürlichen Umgebung ist es in Europa und im Nordkaukasus verbreitet;
  • Jakobsmuschel - unterscheidet sich in einem modifizierten Stiel, der das Aussehen eines fleischigen Körpers angenommen hat, der an einen Hahnkamm erinnert. Äußerlich ist der Stiel mit kleinen weichen Blättern in Form von Nadeln bedeckt, was die Sorte sehr von anderen Vertretern von Sedums unterscheidet;
  • Kamtschatka - unterscheidet sich in einfachen, aufsteigenden Stielen, die mit gegenüberliegenden oder abwechselnden Blättern bedeckt sind. Das Rhizom von Stonecrop kann beim Wachsen holzig werden. Die Pflanze wächst gut sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. In der Natur ist es in Korea, Fernost und Japan verbreitet;
  • False ist ein mehrjähriges Kraut mit kriechenden Rhizomen, das in subalpinen Wiesen und felsigen Hängen im Iran, in der Türkei und im Kaukasus vorkommt. Erkennbar an dem üppigen, sattgrünen Laub in eiförmiger Form. Es ist eine robuste Pflanze, die aufgrund ihres reichen Laubes und ihrer scharlachroten oder rosa Blüten im Landschaftsgartenbau häufig vorkommt. Wird zum Pflanzen in Mischgrenzen, Teppichbetten und Terrassen verwendet.

Es gibt eine Vielzahl bemerkenswerter Sorten, die in der Gartengestaltung gefunden oder verwendet werden können. Sie sind unprätentiös und sehen auf einem Blumenbeet originell aus.

Schauen wir uns ein Video über die Sorten von Stonecrop Bent an:

Vermehrung von Steinfrüchten

Es gibt drei Möglichkeiten, wie sich Sedum ausbreitet. Nicht jeder ist für den Hausgarten geeignet, was beim Anbau und der Zucht dieser Art auf einem Gartengrundstück wichtig ist.

Aus Samen wachsen

Da Sedum eine fremdbefruchtende Pflanze ist, behalten die Sämlinge keine Sortenmerkmale bei. Daher wird diese Methode hauptsächlich in der selektiven Züchtung eingesetzt.

Ohne die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse ist es kaum möglich, Sedum aus einem Sämling selbst zu züchten, sodass Sie keine Zeit umsonst verschwenden sollten.

Schichten

Die einfachste Zuchtmethode, die jedem zur Verfügung steht. Es reicht aus, nur einen erwachsenen Trieb an einer Stelle mit Erde zu bestreuen, damit die an jedem Trieb entwickelten Luftwurzeln Wurzeln schlagen.

Danach reicht es aus, den entstandenen Spross auszugraben und an einen neuen Ort zu verpflanzen, wenn ein solcher Wunsch besteht, oder ihn für weiteres Wachstum an Ort und Stelle zu lassen.

Durch Teilen des Busches

Große Sorten oder überwachsene Blüten können durch Teilen der Rhizome vermehrt werden. Im Frühjahr ist es also notwendig, einen Busch auszugraben und die Wurzel so zu schneiden, dass jedes der Teile einen Teil der Wurzeln hat. Pflanzen und gießen Sie die resultierenden Teile, um das Wachstum an einem neuen Ort zu stimulieren.

Zurückgelehntes Sedum: Passform und richtige Pflege

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze ziemlich unprätentiös ist, ist es wichtig, beim Pflanzen einige Nuancen zu berücksichtigen.

Diese Konventionen helfen, mögliche kleinere Probleme zu vermeiden:

  • Trotz der Tatsache, dass diese lichtliebende Art eine leichte Schattierung gut verträgt, kann ein starker Lichtmangel zu einer Dehnung der Triebe führen. Außerdem hört die Blüte bei unzureichender Beleuchtung auf zu blühen. Daher ist es wichtig, die Blüten so zu platzieren, dass sie im Frühjahr nicht mit Blättern bedeckt sind, da es im Frühjahr für Sedumsprossen ziemlich schwierig ist, die Schicht aus abgestorbenem Laub zu durchbrechen. In diesem Fall wird empfohlen, den Abfall bei der ersten Erwärmung vor der Keimung des Sedums zu entfernen, damit die Sprossen durchbrechen können.
  • Sedum verträgt einen Mangel an Feuchtigkeit gut, benötigt jedoch eine mäßige Bewässerung für normales Wachstum und Entwicklung.
  • Es wird empfohlen, die Pflanze alle vier bis fünf Jahre an einen neuen Ort zu verpflanzen. Dies stellt das aktive und üppige Wachstum der Blume unter neuen Bedingungen sicher;
  • Die Sedumpflanze wächst auf jedem Boden gut. Wenn jedoch Asche und Kompost vor dem direkten Pflanzen in kleinen Mengen ausgebracht werden, blüht die Pflanze heller und üppiger.
  • Es wird empfohlen, einige Steinkulturen alle sechs Jahre zu verjüngen - um alle alten Triebe vollständig zu entfernen, um das Wachstum neuer Triebe zu aktivieren und den allgemeinen Zustand der Blume zu verbessern.
  • Wenn Sedum blüht, wird empfohlen, bereits verblasste Blütenstände systematisch abzuschneiden. Dies wird dazu beitragen, die Schönheit des grünen Teppichs zu bewahren und die Gesundheit neuer Blumen zu verbessern.

Da Sedum zu Sukkulenten gehört und eine ziemlich unprätentiöse Pflanze ist, erfordert das Pflanzen und Pflegen keine besondere Zeitverschwendung oder übermäßige Anstrengung. Es reicht aus, ein Minimum an Aufmerksamkeit zu schenken, damit der grüne Teppich im Garten so ästhetisch und frisch wie möglich aussieht.

Schauen wir uns ein Video über den Anbau von Steinkulturen an:

Frostbeständigkeit, ist es notwendig, einen Unterschlupf für den Winter zu organisieren

Die Sedumpflanze gehört zu winterharten Pflanzen. Es wird jedoch empfohlen, die Triebe für den Winter abzuschneiden und nicht mehr als 4 cm über dem Boden zu lassen.

Die entfernten Stecklinge sollten nicht weggeworfen werden - sie sollten in Wasser gelegt und nach einer Weile, nachdem sich die Wurzeln gebildet haben, in einen Topf gepflanzt werden. So wird der grüne Teppich im Winter das Auge begeistern.

Das Beschneiden im Winter wird nicht als obligatorisch angesehen. Wenn es jedoch nicht durchgeführt wird, verliert Sedum während der Kälteperiode seine Attraktivität, verdunkelt sich und muss im Frühjahr noch beschnitten werden.

Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass mit dem Einsetzen der Frühlingshitze unbedingt die Schmutzschicht entfernt werden muss, die sich an der Stelle ansammelt, an der das Sedum wächst, damit es keimen kann.

Trotz der Frostbeständigkeit von Pflanzen sind Beschneiden und Schutz nicht überflüssig. Dies wird dazu beitragen, im Frühling eine frische und schöne Pflanze ohne Erfrierungen zu bekommen.

Sedum zurückgezogen ist eine ästhetische und unprätentiöse Pflanze, die aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit und Wachstumsrate in der Gartengestaltung häufig vorkommt. Winterhart, schnell wachsend, breitet sich diese Blume schnell als grüner Teppich in jedem Blumenbeet aus.


Schau das Video: Hardy Succulents. Sempervivum and sedum (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Odhert

    Es sind unterhaltsame Informationen

  2. Konnyr

    Gepostet in einem Forum, um viel für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit zu sagen, möchte ich auch etwas, dem Sie helfen können?

  3. Patricio

    Gibt es Analoga?

  4. Zujin

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann es beweisen.

  5. Samurisar

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Darin ist es auch für mich, dass es eine gute Idee ist. Ich stimme mit Ihnen ein.

  6. Hanley

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben