Ebenfalls

Auswahl des richtigen Düngers für Gurken

Auswahl des richtigen Düngers für Gurken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Düngemittel für Gurken sollten während des Wachstums ausgewählt werden. Während der Fruchtbildung benötigt die Pflanze Kalium, Stickstoff und Phosphor.

Die Industrie entwickelt und produziert ballastlose Düngemittel für Gurken, dh sie enthalten nur nützliche Spurenelemente. In diesem Fall sind dies Kalium, Phosphor, Stickstoff und Magnesium. Die Zusammensetzung ist normalerweise auf der Verpackung angegeben. Düngemittel für Gurken sind unterschiedlich: Kali, Stickstoff und Komplex.

Die Pflanze selbst sagt Ihnen, welche Art von Dünger sie benötigt. Hellgrüne Blätter weisen auf einen Stickstoffmangel hin. Die runde Form des nach unten gebogenen Blattes weist auf einen Mangel an Kalzium hin. Ein heller Rand um das Blatt zeigt an, dass es Zeit ist, die Pflanze mit Kalium zu füttern. Und die leichten Adern auf den Blättern sagen Ihnen, dass Sie mit Magnesium düngen müssen.

Die Ernährung der Pflanze wird nicht nur von ihren Blättern, sondern auch von den Früchten bestimmt. Wenn die Früchte in Form von Zwiebeln oder Haken mit einer scharfen Nase im Blütenteil gebildet werden, deutet dies auf eine ungesunde Ernährung hin. Die scharfe Nase einer Gurke zeigt einen Mangel an Stickstoff an, und die Form in Form einer Glühbirne zeigt einen Mangel an Kalium an. Die gebogene Form der Gurke zeigt einen starken Temperaturabfall an, nachts ist es kalt, tagsüber ist es heiß.

Das Wachstum der Pflanze genau überwachen und rechtzeitig düngen. Achten Sie auf die Farbe und Form der Blätter sowie auf die Form der Früchte. In diesem Fall ernten Sie eine gute Gurkenernte.


Schau das Video: Gurken pflanzen - 7 Tipps von der Aussaat bis zur Fruchtfolge (August 2022).